Wie kalt darf es im Gewächshaus werden für Gurken?

Hendrik

Updated on:

Foto: Dutchlight / depositphotos.com

Das Wachstum von Gurken im Gewächshaus ist eine spannende Möglichkeit, um auch in kälteren Klimazonen frische Gurken zu ernten. Doch wie kalt darf es eigentlich im Gewächshaus werden, um der Gurkenpflanze nicht zu schaden? In diesem Artikel werden wir diese Frage beantworten und weitere nützliche Informationen rund um das Anbauen von Gurken im Gewächshaus bereitstellen.

Die Temperaturen, die Gurken am besten wachsen lassen

Gurken sind wärmeliebende Pflanzen, die am besten bei Temperaturen von 20 bis 25 Grad Celsius wachsen. Sobald die Temperaturen unter 15 Grad Celsius fallen, kann das Wachstum der Pflanzen stark beeinträchtigt werden. Bei Temperaturen unter 12 Grad Celsius sterben die Gurkenpflanzen schließlich ab. Eine konstante Temperatur ist daher für das Wachstum und die Entwicklung der Gurken essenziell.

Die Auswirkungen von zu niedrigen Temperaturen auf Gurken

Wenn die Temperaturen im Gewächshaus zu niedrig werden, können verschiedene Probleme auftreten. Bei zu niedrigen Temperaturen kann das Wachstum der Gurkenpflanzen stark verlangsamt werden. Auch können Schäden an den Blättern und Früchten der Gurken auftreten, die sich unter anderem in einer Verfärbung der Blätter oder Kräuselung der Gurkenhaut zeigen können. Bei zu niedrigen Temperaturen können auch Krankheiten wie Grauschimmel verstärkt auftreten, was die Gesundheit der Pflanzen beeinträchtigt.

Wie du die Temperatur im Gewächshaus stabil hältst

Um die Temperatur im Gewächshaus stabil zu halten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist die Verwendung einer Heizung, um das Gewächshaus warm zu halten. Auch kann man mit einer Abdeckung oder einem Schutzvlies dafür sorgen, dass die Wärme im Gewächshaus gehalten wird.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, eine geeignete Sorte für die Anzucht auszuwählen, die besser an kältere Temperaturen angepasst ist. Bei der Auswahl der richtigen Sorte sollte man sich an den Daten des Saatgutherstellers orientieren.

Wie Gurkenpflanzen auf niedrige Temperaturen reagieren

Gurkenpflanzen haben eine hohe Toleranz gegenüber niedrigen Temperaturen und können sogar leichte Frostperioden überleben, vorausgesetzt, dass die Kraft der Pflanze stark genug ist. Einige Methoden, um die Kraft der Gurkenpflanze zu erhöhen, wären durch die Verwendung von Garten-Kompost, Gemüse-Pflanzenstärkern, Zugabe von Knochenmehl und kaltem Wasser zum Gießen.

FAQs

1. Muss ich die Gurkenpflanzen bei Frost mit einer Decke abdecken?

Ja, es ist empfehlenswert Gurkenpflanzen mit einer Decke abzudecken, da Frost ihr Wachstum beeinträchtigen kann.

2. Wie viel darf ich die Gurkenpflanzen im Gewächshaus gießen?

Gurkenpflanzen benötigen durchschnittlich 2,5 cm Wasser pro Woche.

3. Ab welcher Temperatur muss ich darüber nachdenken, das Gewächshaus zu beheizen?

Unter 15 Grad Celsius sollte man sich Gedanken machen, das Gewächshaus zu beheizen.

4. Können Gurkenpflanzen im Frühling im Freien angebaut werden?

Gurkenpflanzen benötigen eine Temperatur von mindestens 15 Grad Celsius, um optimal zu wachsen. Im Freien kann es im Frühling noch zu kalt sein, weshalb eine Anzucht unter einem Gartenschutzvlies oder im Gewächshaus empfehlenswert ist.

5. Können Gurkenpflanzen im Gewächshaus auch im Winter angebaut werden?

Ja, Gurkenpflanzen können auch im Gewächshaus angebaut werden, jedoch ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Temperatur im Gewächshaus nicht zu niedrig wird. Auch hier ist es ratsam, Sorten zu wählen, die besser an kältere Temperaturen angepasst sind.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API