Wo pflanzt man Gurken im Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

Foto: coffeekai / depositphotos.com

Als Hobbygärtner möchte man im eigenen Gewächshaus gerne verschiedene Gemüsesorten anbauen. Gurken gehören dabei zu den beliebtesten Pflanzen. Doch wo genau sollten diese im Gewächshaus gepflanzt werden? In diesem umfassenden Text zeigen wir Ihnen, worauf Sie bei der Platzierung und dem Anbau von Gurken im Gewächshaus achten müssen.

I. Die ideale Platzierung von Gurken im Gewächshaus

Um möglichst viele und gesunde Gurken ernten zu können, sollten Sie bei der Platzierung im Gewächshaus einige wichtige Faktoren berücksichtigen. So benötigen Gurken beispielsweise viel Licht und Wärme. Daher sollten Gurken im Gewächshaus an einem sonnigen und möglichst windgeschützten Platz gepflanzt werden. Idealerweise sollte Ihre Pflanze morgens von der Sonne und ab dem frühen Nachmittag von Schatten profitieren.

II. Der richtige Abstand zwischen Gurkenpflanzen

Damit Ihre Gurken im Gewächshaus genügend Platz zum Wachsen haben und sich optimal entwickeln können, sollten Sie auf den richtigen Abstand zwischen den Pflanzen achten. So empfiehlt sich ein Abstand von etwa 60 bis 100 Zentimetern zwischen den einzelnen Gurkenpflanzen. Hierbei ist es auch wichtig, darauf zu achten, dass die Ranken der Pflanzen nicht ineinander wachsen, da dies die Luftzirkulation in Ihrem Gewächshaus beeinträchtigt und Krankheiten begünstigen kann.

III. Die optimale Bodenbeschaffenheit für Gurken

Um Ihre Gurken im Gewächshaus erfolgreich anbauen zu können, ist auch die richtige Bodenbeschaffenheit wichtig. Gurken brauchen einen lockeren und durchlässigen Boden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 6,5. Auch auf eine ausreichende Belüftung des Bodens sollte geachtet werden, da Staunässe die Entstehung von Pilzen und Bakterien begünstigt. Bodenverbesserer wie Sand, Kompost oder Perlite können dabei helfen, den Boden für den Anbau von Gurken im Gewächshaus zu verbessern.

Aufzählung: Tipps für den Anbau von Gurken im Gewächshaus
– Wählen Sie einen sonnigen und windgeschützten Platz im Gewächshaus
– Achten Sie auf einen ausreichenden Abstand zwischen den Gurkenpflanzen
– Verwenden Sie einen lockeren und durchlässigen Boden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 6,5
– Achten Sie auf eine ausreichende Belüftung des Bodens
– Bodenverbesserer wie Sand, Kompost oder Perlite können helfen, den Boden zu verbessern

Als Fazit lässt sich sagen, dass der Anbau von Gurken im Gewächshaus kein Hexenwerk ist. Wichtig ist vor allem eine gute Standortwahl, ein ausreichender Abstand zwischen den Pflanzen sowie ein Boden, der für eine gesunde Entwicklung der Gurken geeignet ist. Wenn Sie diese Punkte beachten, werden Sie im Handumdrehen frische und gesunde Gurken aus Ihrem eigenen Gewächshaus ernten können.

FAQs:

1. Wann sollte man Gurken im Gewächshaus pflanzen?
Am besten eignet sich der Frühling als Zeitpunkt für das Pflanzen von Gurken im Gewächshaus.

2. Wie oft sollte man Gurken im Gewächshaus gießen?
Gurken im Gewächshaus sollten regelmäßig gegossen werden. Dabei sollte sowohl die Menge als auch die Häufigkeit des Gießens von der Größe der Pflanze und den Witterungsbedingungen abhängig gemacht werden.

3. Welche Schädlinge können Gurken im Gewächshaus befallen?
Gurken können im Gewächshaus von verschiedenen Schädlingen wie Spinnmilben, Blattläusen oder Weißen Fliegen befallen werden.

4. Wie lange dauert es, bis man Gurken im Gewächshaus ernten kann?
Nach etwa 8 bis 12 Wochen sollten die ersten Gurken im Gewächshaus erntefertig sein.

5. Wie kann man Gurken im Gewächshaus vor Krankheiten schützen?
Eine gute Belüftung, eine ausreichende Bewässerung sowie eine regelmäßige Überprüfung der Pflanzen können dazu beitragen, dass Gurken im Gewächshaus vor Krankheiten geschützt werden. Auch das Entfernen von erkrankten Pflanzenteilen kann sinnvoll sein.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 23.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API