Was kann man im Herbst im Gewächshaus anbauen?

Hendrik

Updated on:

Foto: Xalanx / depositphotos.com

Im Herbst bietet das Gewächshaus für den Gärtner eine großartige Möglichkeit, um Gemüse- und Blumenernten zu erzielen, die normalerweise außerhalb der Saison sind. Es ist der perfekte Ort, um saisonales Essen zu genießen, frische Kräuter zu ernten und Blumen für wunderschöne Sträuße zu züchten. Aber was kann man eigentlich im Herbst im Gewächshaus anbauen? In diesem umfassenden Text werden wir einen Blick darauf werfen, welche Pflanzen sich für den Anbau im Gewächshaus im Herbst am besten eignen.

1. Gemüseanbau im Herbst: Sprossen, Kohl & Co.

Im Herbst kann das Gewächshaus ideal für den Anbau von verschiedenen Sprossen und Keimlingen genutzt werden. Diese haben einen hohen Vitamin-C-Gehalt und eignen sich ideal für eine gesunde Ernährung. Auch Kohlgemüse wie Brokkoli und Grünkohl werden im Gewächshaus gut gedeihen. Diese Sorten sind nicht nur sehr robust gegen kühleres Wetter, sondern können auch in den ersten paar Monaten des Winters geerntet werden. Andere Gemüsesorten wie Karotten, Rüben und Zwiebeln, können ebenfalls im Gewächshaus angebaut werden. Es gibt auch einige Sorten von Tomaten, Paprika und Gurken, die mit ein wenig Schutz des Gewächshauses bis in den Herbst gedeihen. Es ist jedoch wichtig, zu beachten, dass diese wärmeliebenden Pflanzen mehr Sonnenlicht benötigen, um Früchte zu produzieren.

2. Kräuteranbau im Herbst: Rosmarin, Thymian & Co.

Kräuter sind eine weitere hervorragende Option für den Anbau in Gewächshäusern im Herbst. Rosmarin, Thymian, Oregano und Petersilie sind nur einige Beispiele für Kräuter, die in der Saison gepflanzt und bis in den Herbst hinein geerntet werden können. Viele dieser Pflanzen gedeihen bei kühlerem Wetter besser, was bedeutet, dass sie im Herbst eine ideale Umgebung im Gewächshaus haben. Es ist wichtig, dass diese Pflanzen ausreichend mit wärmendem Sonnenlicht versorgt werden und dass das Gewächshaus ordentlich belüftet wird, um Feuchtigkeit und Schimmelbildung zu vermeiden.

3. Blumenanbau im Gewächshaus im Herbst: Narzissen, Tulpen & Co.

Viele Sorten von Blumenzwiebeln wie Narzissen und Tulpen können im Herbst im Gewächshaus gepflanzt werden und dann im Frühjahr gepflückt werden. Der Anbau dieser Blumen im Gewächshaus bietet eine kurzfristige Möglichkeit, Blumensträuße im Herbst zu kreieren, da diese Zwiebeln im Freien nicht im Herbst wachsen. Die Blüten dieser Pflanzen im Frühling sind wunderschön anzusehen und können als Schnittblumen oder als dekorative Farbtupfer im Garten zum Einsatz kommen.

FAQs:

1. Brauche ich eine spezielle Beleuchtung für den Gewächshausanbau im Herbst?

Antwort: Es hängt von der Pflanzenart ab. Gemüsepflanzen benötigen viel Sonnenlicht und können eventuell zusätzliche Beleuchtung benötigen, um optimal zu wachsen. Blumen und Kräuter benötigen in der Regel weniger Beleuchtung.

2. Kann ich im Gewächshaus im Herbst Paprika anbauen?

Antwort: Ja, aber es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Ihre Paprikapflanzen ausreichend Sonnenlicht und Wärme erhalten. Eine zusätzliche Beleuchtung kann bei einer längeren Tagestemperatur auch hilfreich sein.

3. Welche Art von Boden sollte ich im Herbst im Gewächshaus verwenden?

Antwort: Verwenden Sie eine fruchtbare, nährstoffreiche Bodenmischung, die für die von Ihnen angebauten Pflanzen geeignet ist. Achten Sie darauf, dass der Boden locker und gut drainiert ist.

4. Kann ich Zwiebeln im Gewächshaus überwintern lassen?

Antwort: Ja, Sie können Zwiebeln im Gewächshaus überwintern lassen, aber achten Sie auf ein ausreichendes Maß an Belüftung, um Kondensation und Schimmelbildung zu vermeiden.

5. Wie kann ich das Gewächshaus im Herbst warm halten?

Antwort: Hier gibt es mehrere Optionen wie wärmespeichernde Materialien, wie Holz oder Styropor, Doppelverglasungen oder eine elektrische Heizung. Achten Sie jedoch darauf, dass das Gewächshaus ordnungsgemäß belüftet wird, um Feuchtigkeit und Schimmelbildung zu vermeiden.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API