Wie entferne ich Ameisen im Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

© slavomir pancevac / stock.adobe.com

Wie Sie Ameisen im Gewächshaus erfolgreich entfernen

Haben Sie ein Gewächshaus und kämpfen mit einer Ameisenplage? Das ist nicht nur störend, sondern kann auch Ihre Pflanzen schädigen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ameisen im Gewächshaus erfolgreich entfernen können.

1. Identifizieren Sie das Nest

Bevor Sie Maßnahmen ergreifen, um Ameisen loszuwerden, müssen Sie das Nest identifizieren. Ameisen leben in großen Kolonien und wenn Sie nur die Ameisen entfernen, die Sie sehen, dann werden Sie wahrscheinlich keinen langfristigen Effekt haben. Das Nest muss gefunden und beseitigt werden. Insbesondere, weil Ameisen meist nicht allein im Gewächshaus sind und ein verbleibendes Nest bald Nachwuchs produziert.

2. Setzen Sie auf natürliche Methoden

Es ist am besten, natürliche Methoden zu verwenden, um Ameisen loszuwerden, um Ihre Pflanzen nicht zu schädigen. Eine Möglichkeit ist, Zimt um das Nest zu streuen oder auf den Ameisenpfad zu legen. Die ätherischen Öle im Zimt sind giftig für Ameisen. Sie können auch Kaffeesatz auf den Boden streuen. Kaffeesatz tötet Ameisen nicht, aber es verwirrt sie und hält sie davon ab gewisse Wege zu nutzen. Ein weiteres Hausmittel ist, Seifenwasser zu sprühen. Hierzu mischen Sie Wasser und normales Spülmittel (kein Geschirrspültabs) im Verhältnis 1:1 und sprühen es auf den Ameisenpfad.

3. Bereichern Sie Ihr Gewächshaus

Eine weitere Möglichkeit, Ameisen fernzuhalten, ist, Ihr Gewächshaus mit Pflanzen zu bereichern, die Ameisen abschrecken. Ein Beispiel dafür ist der Lavendel. Ameisen mögen den Geruch von Lavendel nicht und meiden ihn deshalb. Optimal für wird Lavendel als Topfpflanze zu Pflanzungen im Ameisenmonitoringbereich und direkt neben dem Gewächshausrand gesetzt.

FAQs

1. Wie schädigen Ameisen meine Pflanzen?

Ameisen sind nicht direkt schädlich für Pflanzen, aber sie können Honigtau ausscheiden, von dem sich wiederum andere Schädlinge wie Mehltau ernähren. Dies kann zu erheblichen Schäden an Ihren Pflanzen führen.

2. Wie vermeide ich, dass Ameisen ins Gewächshaus kommen?

Ergreifen Sie vorbeugende Maßnahmen wie das Abstreifen von Schuhen (einige Arten reisen auf Kleidungsstücken), die Verwendung von Insektiziden wie Backpulver oder Zimt oder das Platzieren von Hindernissen wie Borax um das Gelände.

3. Wie baue ich ein Ameisen-Extermination-System?

Eine Möglichkeit besteht darin, das Ameisennest mit Boiling Water oder einem insektizidschnellen Spray direkt am Nest oder entlang eines gesamten Ameisenpfads zu füllen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einer Schutzbrille und Gummihandschuhen arbeiten und folgen Sie den Anweisungen auf dem Produkt.

4. Wie lange dauert die Entfernung von Ameisen?

Das hängt von der Größe des Nestes ab. Bei kleinen Nestern sollten Sie nach einigen Tagen eine Verbesserung sehen. Bei großen Nestern dauert es länger, bis es keine Ameisen mehr im Gewächshaus gibt.

5. Wie kann ich vermeiden, dass Ameisen zurückkommen?

Ameisen mögen keine Störung, also sorgen Sie dafür, dass die Bereiche um das Gewächshaus sauber und gut gepflegt sind, um Ameisen von Ihrem Gewächshaus fernzuhalten. Schneiden Sie Sträucher und Büsche in regelmäßigen Abständen, entfernen Sie Unkraut und halten Sie den Boden sauber.

Hendrik

Letzte Aktualisierung am 24.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API