Was kann ich gegen Wühlmäuse im Gewächshaus tun?

Hendrik

Updated on:

© a40757se / stock.adobe.com

Was kann ich gegen Wühlmäuse im Gewächshaus tun?

Als passionierter Hobbygärtner kenne ich das leidige Thema Wühlmäuse nur zu gut. Nichts ist ärgerlicher, als ständig um seine Ernte bangen zu müssen, weil diese kleinen Nagetiere allesamt an den Wurzeln und Samen knabbern. Doch was kann man gegen sie im Gewächshaus tun? In diesem Artikel möchte ich Ihnen einige Tipps und Tricks vorstellen, um die Plagegeister zu bekämpfen.

1. Wühlmäuse erkennen

Bevor man gegen Wühlmäuse vorgehen kann, muss man sie natürlich erst einmal erkennen. Die kleinen braunen Nagetiere sind meist nur zwischen 10 und 20 cm groß und sind vor allem an ihrer riesigen Nagezahnstruktur zu erkennen. In Gewächshäusern hinterlassen sie in der Regel bis zu 5 cm große Löcher im Boden, an denen meist auch Erde hängen bleibt.

2. Natürliche Feinde nutzen

Wer Wert auf eine natürliche Bekämpfung legt, kann eine Menge tun. Denn Wühlmäuse haben auch viele natürliche Feinde, wie beispielsweise Feuersalamander, Raubvögel oder Wildkatzen. Diese können Sie gezielt anlocken, indem Sie entsprechende Nistkästen oder Mulden im Boden platzieren.

3. Fallen aufstellen

Effektiv sind auch Fallen, die speziell gegen Wühlmäuse entwickelt wurden. Diese gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, wobei sie alle eines gemeinsam haben: Die Mäuse können nicht mehr heraus. Einige Fallen arbeiten mit Ködern, andere mit speziellen Duftstoffen, die die Mäuse anlocken.

4. Schutzmaßnahmen ergreifen

Sollten Sie noch kein Gewächshaus besitzen und möchten in Zukunft von vorneherein gegen Wühlmäuse vorsorgen, gibt es verschiedene Strategien. Eine Möglichkeit ist es, das Gewächshaus direkt auf eine Schicht Schotter oder auf engmaschigen Drahtgittern zu errichten. Auch das Anlegen eines Wassergrabens kann die Nagetiere abschrecken.

5. Häufigste Fragen und Antworten

Frage 1: Gibt es giftige Methoden gegen Wühlmäuse?

Antwort: Es gibt verschiedene Präparate auf dem Markt, die speziell gegen Wühlmäuse entwickelt wurden. Diese wirken jedoch oft nicht nur gegen die Nagetiere, sondern auch gegen andere Tiere und Pflanzen. Aus diesem Grund sollte man, wenn möglich, auf natürliche Methoden zurückgreifen.

Frage 2: Wie oft sollte ich die Fallen kontrollieren?

Antwort: Die Kontrollzeit hängt von der Anzahl der Fallen und dem Befall ab. Im Allgemeinen ist es ratsam, die Fallen jedoch mindestens zweimal wöchentlich zu überprüfen.

Frage 3: Wie fühlen sich Wühlmäuse am wohlsten?

Antwort: Wühlmäuse lieben es, sich in lockeren, humusreichen und feuchten Böden aufzuhalten. Auch bei feuchtem Wetter fühlen sie sich besonders wohl, da sie dann besser graben können.

Frage 4: Kann ich den Wühlmäusern vorbeugen?

Antwort: Ja, Sie können den Wühlmäusen vorbeugen, indem Sie bestimmte Pflanzen meiden oder gezielt welche anbauen, die die Mäuse nicht mögen, beispielsweise Knoblauch oder Staudenlauch.

Frage 5: Wie kann ich den Mäusen das Verlassen des Gewächshauses erleichtern?

Antwort: Eine einfache Methode, die Nagetiere aus dem Gewächshaus zu vertreiben, ist das Anbringen von Spiegeln oder grellem Licht, die die Mäuse irritieren. Ein weiterer Trick ist das Einschlagen von Blechdosen in den Boden, die die Mäuse von der Fortbewegung im Untergrund abhalten.

Fazit

Wühlmäuse können für Hobbygärtner eine echte Herausforderung darstellen. Doch glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, um sie zu bekämpfen und ihnen vorzubeugen. Ob natürliche Feinde, Fallen, Schutzmaßnahmen oder vorbeugende Maßnahmen – jeder kann etwas tun, um sich vor den Nagetieren zu schützen.

Bestseller Nr. 2
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 25.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API