Welches Gemüse darf nicht ins Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

Foto: Wavebreakmedia / depositphotos.com

Als passionierter Hobbygärtner wissen Sie sicherlich, welche Bedeutung das Gewächshaus für das Anbauen von Gemüse hat. Es schützt die Pflanzen vor Wind, Wetter und Schädlingen und ermöglicht eine längere Wachstumsperiode. Es gibt jedoch einige Gemüsesorten, die nicht für das Anbauen im Gewächshaus geeignet sind. In diesem Text werden wir uns mit diesen Gemüsesorten beschäftigen, damit Sie Ihre Ernte maximal nutzen können.

1. Kartoffeln:

Kartoffeln sind eine beliebte Gemüsesorte, aber es ist eine schlechte Idee, sie im Gewächshaus anzubauen. Sie benötigen viel Platz und sollten im Freien und in offenem Boden angebaut werden. Im Gewächshaus kann es zu eng werden und die Luft wird feucht, was die Entwicklung von Pilzen begünstigt. Auch können Kartoffeln aufgrund von mangelnder Belüftung im Gewächshaus zu schnell verderben.

2. Mais:

Auch Mais sollte nicht im Gewächshaus angebaut werden, da auch er viel Platz und hohe Temperaturen benötigt. Im Gewächshaus kann es zu heiß werden und somit die Pflanzen zum Absterben führen. Zudem können Schädlinge wie Käfer und Raupen die Ernte zerstören.

3. Kürbis:

Kürbis ist eine weitere Gemüsesorte, die nicht für das Anbauen im Gewächshaus geeignet ist. Kürbispflanzen benötigen genügend Raum für ihre Wurzeln und ihre Ranken. Im Gewächshaus sind sie meist zu beengt und können nicht ausreichend wachsen. Zudem benötigt Kürbis viel Sonnenlicht, welches im Gewächshaus oft nicht ausreichend ist.

Insgesamt gilt: Gemüse, das viel Licht und Raum benötigt, sollte nicht im Gewächshaus angebaut werden. Stattdessen sollten diese Sorten im Freien und in offenem Boden gepflanzt werden, um die maximale Ernte zu erzielen.

FAQs:

1. Warum benötigen Kartoffeln viel Platz?
Kartoffeln benötigen viel Platz, weil ihre Wurzeln tief in die Erde wachsen und ihr Laub viel Raum einnimmt.

2. Was sind die Nachteile des Anbaus von Mais im Gewächshaus?
Im Gewächshaus kann es zu heiß werden und Schädlinge können die Ernte zerstören.

3. Warum benötigt Kürbis viel Sonnenlicht?
Kürbis benötigt viel Sonnenlicht, weil es für das Wachstum und die Reifung der Frucht notwendig ist.

4. Kann ich andere Gemüsesorten im Gewächshaus anbauen?
Ja, es gibt viele Gemüsesorten, die im Gewächshaus angebaut werden können. Zum Beispiel Paprika, Tomaten, Auberginen und Salat.

5. Was sind die Vorteile des Anbaus im Gewächshaus?
Der Anbau von Gemüse im Gewächshaus bietet viele Vorteile, wie die Verlängerung der Saison, Schutz vor Schädlingen und mehr Kontrolle über das Wachstum der Pflanzen.

Bestseller Nr. 2
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 25.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API