Was macht man gegen Wühlmäuse im Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

© AGAMI / stock.adobe.com

Von Hobby- bis Berufsgärtner. Jeder weiß, wie ärgerlich es sein kann, wenn sich im Gewächshaus plötzlich Wühlmäuse breitmachen und Schaden anrichten. Die kleinen Nagetiere graben unterirdische Gänge und fressen Wurzeln von Pflanzen an, sodass diese geschwächt werden oder sogar absterben können. Doch was kann man gegen die unliebsamen Gäste tun? In diesem umfassenden Text möchten wir Ihnen einige Tipps und Tricks vorstellen, wie Sie Wühlmäuse im Gewächshaus effektiv bekämpfen und weitere Schäden vermeiden können.

Untersuchung des Bodens

Um sicherzustellen, dass es sich tatsächlich um Wühlmäuse handelt, sollte man zunächst den Boden des Gewächshauses untersuchen. Wühlmäuse hinterlassen charakteristische Erdhügel, die auf ihre Anwesenheit hinweisen. Man kann diese Hügel vorsichtig entfernen und nach Wühlmäusen suchen. Eine sichere Diagnose erhält man allerdings erst durch das Aufstellen von Mausefallen oder durch den Einsatz von Giftködern.

Einsatz von Mausefallen

Mausefallen sind eine wirksame Methode, um Wühlmäuse loszuwerden. Es gibt verschiedene Arten von Fallen, wie beispielsweise Schlagfallen oder Lebendfallen. Bei der Verwendung von Schlagfallen ist es wichtig, diese richtig aufzustellen und regelmäßig zu überprüfen. Lebendfallen sind schonender, da die Mäuse lebendig gefangen und später an einem anderen Ort ausgesetzt werden können. Hier ist darauf zu achten, dass die Fallen gut gesichert sind, da Wühlmäuse sehr flink sind und entkommen können.

Giftköder gegen Wühlmäuse

Zur Bekämpfung von Wühlmäusen können auch Giftköder eingesetzt werden. Hierbei ist jedoch Vorsicht geboten, da diese Chemikalien auch für andere Tiere giftig sein können. Außerdem können angrenzende Flächen durch das Versickern von Giften im Boden kontaminiert werden. Erkundigen Sie sich daher am besten bei einem Fachmann oder im Gartenfachhandel nach geeigneten Produkten und der richtigen Anwendung.

Fazit

In toto lässt sich sagen, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, um Wühlmäuse im Gewächshaus zu bekämpfen. Es ist wichtig, die beste Methode für die eigene Situation zu finden und darauf zu achten, dass keine anderen Tiere oder Pflanzen geschädigt werden. Mit einer regelmäßigen Untersuchung des Bodens und gezielten Maßnahmen zur Bekämpfung bleiben Gewächshäuser frei von Wühlmäusen und die Pflanzen können ungestört gedeihen.

FAQ

  1. Wie erkenne ich, dass ich Wühlmäuse im Gewächshaus habe?
    Wühlmäuse graben unterirdische Gänge und hinterlassen charakteristische Erdhügel. Diese sind ein deutliches Anzeichen für ihre Anwesenheit. Man kann die Hügel vorsichtig entfernen und nach Wühlmäusen suchen.
  2. Wie kann ich Wühlmäuse schonend bekämpfen?
    Lebendfallen sind eine schonende Methode, um Wühlmäuse zu fangen und später an einem anderen Ort wieder auszusetzen. Giftköder sollten nur als letztes Mittel eingesetzt werden und immer unter Berücksichtigung der Umweltverträglichkeit.
  3. Wie stelle ich Mausefallen richtig auf?
    Mausefallen sollten in den Hauptgang der Wühlmäuse gestellt und regelmäßig kontrolliert werden. Eine zusätzliche Lockfalle, zum Beispiel mit Karotten oder Apfelstücken, kann die Erfolgschancen erhöhen.
  4. Wie verhindere ich einen erneuten Befall?
    Eine regelmäßige Untersuchung des Bodens und gezielte Maßnahmen zur Bekämpfung können einen erneuten Befall verhindern. Auch niedrige Zäune um das Gewächshaus herum können Wühlmäuse davon abhalten, sich erneut einzunisten.
  5. Ist es möglich, Wühlmäuse biologisch zu bekämpfen?
    Ja, es gibt verschiedene biologische Methoden, wie beispielsweise die Verwendung von Fressfeinden wie Eulen oder Greifvögeln oder das Anpflanzen von Wühlmäuse-schreckenden Kräutern wie zum Beispiel Knoblauch oder Zwiebeln.
AngebotBestseller Nr. 4
Windhager Wühlmaus- & Maulwurfvertreiber SOLAR, Wühlmausabwehr, Maulwurfschreck, Maulwurfvertreiber, Schlagenabwehr,...
Windhager Wühlmaus- & Maulwurfvertreiber SOLAR, Wühlmausabwehr, Maulwurfschreck, Maulwurfvertreiber, Schlagenabwehr,...
Hinweis – Der Schalldruckpegel des Artikels beträgt durchschnittlich 64 dB.
21,99 EUR Amazon Prime
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API