Wie werden Tomaten im Gewächshaus bestäubt?

Hendrik

Updated on:

Foto: Xalanx / depositphotos.com

Wie werden Tomaten im Gewächshaus bestäubt?

Tomaten werden auf unterschiedliche Weise bestäubt. Im freien Feld übernehmen Bienen und Hummeln größtenteils die Bestäubung, und sorgen somit für eine gute Ernte. Allerdings ist die Bestäubung in Gewächshäusern schwieriger, da viele dieser wichtigen Insekten nicht in der Lage sind, in das Gewächshaus zu gelangen. Das Problem ist, dass die Tomatenbauern von Hand bestäuben müssen und dies sehr zeitaufwendig ist und das Wachstum der Pflanzen beeinträchtigt. In diesem Artikel werden verschiedene Wege behandelt, wie Tomaten im Gewächshaus bestäubt werden können.

Pollinator-Insekten verwenden:

Eine beliebte Praxis, um Tomaten im Gewächshaus zu bestäuben, ist, spezielle Insekten zur Bestäubung zu verwenden. Dazu gehören unter anderem Hummeln, Bienen und Schmetterlinge. Diese Insekten sind bekannt dafür, dass sie effektiv pollenisieren und somit die Entwicklung von Tomatenpflanzen fördern. Man kann diese Bestäuber-Insekten von Unternehmen erwerben oder selbst züchten.

Elektrische Bürsten verwenden:

Es gibt auch eine sehr interessante Technologie, bei der elektrische Bürsten zur Anwendung kommen. Hierbei werden kleine Vibrationsbürsten am Ende von Stäben befestigt und, werden zu den Blütenständen der Tomaten gebracht. Die Vibration der Bürsten hilft bei der Übertragung des Pollens und ermöglicht eine effektive Bestäubung. Diese Methode kann eine sehr gute Alternative zu den Insekten sein.

Luftzirkulation verbessern:

Eine weitere häufig durchgeführte Praxis in der Gewächshaustechnologie, ist die Verbesserung der Luftzirkulation. Dies kann auf verschiedene Art und Weise umgesetzt werden. Hierzu gehören zum Beispiel der Einsatz von Ventilatoren oder das Öffnen von Fenstern im Gewächshaus. Durch eine regelmäßige und starke Luftbewegung können die Pollen effektiver übertragen werden. Allerdings sollte die Luft nicht so stark sein, dass die Blütendolden beschädigt werden.

FAQs:

Q: Wieso ist eine effektive Bestäubung von Tomaten so wichtig?
A: Eine effektive Bestäubung ist wichtig, da sie die Fruchtentwicklung der Tomatenpflanzen fördert.

Q: Besteht ein Risiko von Überbestäubung?
A: Überbestäubung ist ein Risiko, aber nur bei manchen Arten von Pflanzen.

Q: Kann die Art des Gewächshauses die Bestäubung beeinflussen?
A: Die Art des Gewächshauses, die Klimakontrolle und der Luftdruck sind entscheidende Faktoren, die die Bestäubung beeinflussen.

Q: Welche Art von Pollinator-Insekten ist am besten für die Tomatenbestäubung geeignet?
A: Hummeln sind die effektivsten Pollinator-Insekten für die Tomatenbestäubung.

Q: Ist die Verwendung von elektrischen Bürsten effektiver als die Verwendung von Insekten?
A: Es gibt keine definitive Antwort auf diese Frage, da beide Methoden effektiv sein können, je nach den Umständen.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API