Wie groß ist ein Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

© Jon / stock.adobe.com

Wie groß ist ein Gewächshaus?

Gewächshäuser sind eine großartige Möglichkeit, um Pflanzen in geschützter Umgebung anzubauen. Dabei stellt sich die Frage: Wie groß sollte das Gewächshaus sein, um den Bedürfnissen deiner Pflanzen und deinem eigenen Platzbedarf gerecht zu werden? In diesem Artikel erfährst du alles Wichtige zum Thema „Wie groß ist ein Gewächshaus?“

1. Die Größe des Gewächshauses

Die Größe des Gewächshauses hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise von der Anzahl der Pflanzen, die du anbauen willst. Wenn du nur ein paar Tomaten oder Chilis ziehen möchtest, reicht ein kleines Gewächshaus von 1-2 Quadratmetern aus. Wenn du jedoch andere Pflanzen anbauen möchtest wie zum Beispiel Zwiebeln oder Kartoffeln, die einen größeren Platzbedarf haben, solltest du ein größeres Gewächshaus wählen. Hierbei eignet sich ein Gewächshaus von 10-20 Quadratmetern. Wenn du professionell arbeiten möchtest, dann brauchst du vielleicht sogar mehr als 25 Quadratmeter.

2. Die Höhe des Gewächshauses

Die Höhe des Gewächshauses ist ebenso wichtig wie die Größe. Große Pflanzen benötigen Raum, um zu wachsen und ausgiebig Licht zu absorbieren. Darüber hinaus solltest du sicherstellen, dass das Gewächshaus hoch genug ist, um den Bedürfnissen der Pflanzen gerecht zu werden. Ein Gewächshaus von 2-3 Metern Höhe reicht normalerweise aus, um die meisten Pflanzen erfolgreich anzubauen.

3. Die Positionierung des Gewächshauses

Die Positionierung des Gewächshauses ist ein wichtiger Faktor, den man bei der Größe berücksichtigen sollte. Wenn der Platz begrenzt ist, dann ist es ratsam ein kleines Gewächshaus zu wählen oder ein Hochbeet anzulegen, welches weniger Platz benötigt. Idealerweise sollte das Gewächshaus an einem Platz stehen, der genügend Sonnenlicht erhält, damit die Pflanzen optimal wachsen können. Am besten geeignet sind die Süd- oder Westseite, da hier die meisten Sonnenstunden in Deutschland verzeichnet werden.

Abschließend ist es wichtig darauf hinzuweisen, dass das Gewächshaus immer größer sein sollte, als du denkst. Besonders, wenn du planst, verschiedene Gemüsearten anzubauen, solltest du genügend Platz und Raum in deinem Gewächshaus haben. Du solltest dir die Zeit nehmen, um die Größe und Höhe des Gewächshauses sorgfältig auszuwählen, um sicherzustellen, dass es deinen Anforderungen und Bedürfnissen sowie den Bedürfnissen der Pflanzen entspricht.

Mögliche FAQs:

1. Können Gewächshäuser auch zu groß sein?
Ja, Gewächshäuser können auch zu groß sein. Vor allem dann, wenn sie nicht richtig genutzt werden.

2. Wie viel Platz benötige ich für verschiedene Pflanzen?
Jede Pflanze hat ihre eigenen Anforderungen an Platzbedarf. Du solltest sorgfältig recherchieren, um die perfekte Größe für dein Gewächshaus zu finden.

3. Wie hoch sollte ein Gewächshaus sein?
Ein kleines Gewächshaus kann 2 bis 3 Meter hoch sein, eine größere Variante etwa 3 bis 4 Meter.

4. Kann ich mein Gewächshaus selbst bauen?
Ja, aber du solltest über die notwendigen Fähigkeiten und Werkzeuge verfügen. Alternativ kannst du auch einen Anbieter beauftragen, der das Gewächshaus für dich baut.

5. Benötige ich eine Genehmigung für mein Gewächshaus?
Das hängt von deinem Standort ab. In einigen Fällen ist eine Genehmigung erforderlich, bevor du ein Gewächshaus aufstellen darfst. Prüfe daher vorher die lokalen Vorschriften.

Bestseller Nr. 2
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 25.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API