Welche Temperaturen vertragen Gurken im Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

Foto: Photozirka / depositphotos.com

Gurken sind eine der häufigsten Pflanzen im Gewächshausanbau. Sie benötigen jedoch spezielle Bedingungen, um optimal zu wachsen. Eine der wichtigsten Bedingungen is die Temperatur. In diesem Artikel werden wir erläutern, welche Temperaturen Gurken im Gewächshaus vertragen und wie man sie optimal anbaut.

1. Welche Temperaturen sind optimal für Gurken im Gewächshaus?

Gurken gedeihen am besten bei Temperaturen von 22-28 Grad Celsius. Wenn die Temperatur höher als 30 Grad Celsius ist, können die Blüten abfallen, was zur Verringerung der Produktivität führt. Auf der anderen Seite, wenn die Temperatur niedriger als 15 Grad Celsius ist, wachsen die Gurken langsamer und können anfälliger für Krankheiten werden. Es ist daher wichtig, die Temperatur im Gewächshaus zu überwachen und gegebenenfalls anzupassen.

2. Wie kann man die Temperatur im Gewächshaus regulieren?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Temperatur im Gewächshaus zu regulieren. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Belüftungsanlagen. Diese ermöglichen es, warme Luft aus dem Gewächshaus zu entfernen und kühlere Luft einzulassen. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Schattierungen, die die Sonnenstrahlung reduzieren und das Gewächshaus kühler halten. Schließlich kann auch das Gießen der Pflanzen mit kühlem Wasser dazu beitragen, die Temperatur zu senken.

3. Wie kann man die Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus kontrollieren?

Gurken benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit, um zu gedeihen, aber zu viel Feuchtigkeit kann zu Schimmel- und Pilzbefall führen. Eine gute Methode, um die Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus zu kontrollieren, ist die Verwendung von Ventilatoren, die dazu beitragen, die Luftzirkulation zu erhöhen und Feuchtigkeit abzuführen. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Entfeuchtern, die dazu beitragen, die Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus zu reduzieren.

FAQs

1. Welche Gurkensorten sind am besten für den Gewächshausanbau geeignet?
Die meisten Gurkensorten eignen sich gut für den Gewächshausanbau. Einige der besten Sorten sind aber die Mini-Gurken, die Englischen Gurken und die speziell für den Gewächshausanbau gezüchteten Sorten.

2. Wann sollte man mit dem Anbau von Gurken im Gewächshaus beginnen?
Es ist am besten, im späten Frühling oder frühen Sommer mit dem Anbau von Gurken im Gewächshaus zu beginnen, wenn die Temperatur im Gewächshaus stabil ist.

3. Wie oft sollte man Gurken im Gewächshaus gießen?
Gurken benötigen in der Regel viel Wasser, daher sollte man sie regelmäßig gießen, vorzugsweise einmal täglich.

4. Wie kann man Gurken im Gewächshaus am besten düngen?
Gurken benötigen viel Nährstoffe, daher ist die Verwendung von Düngemitteln wichtig. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Flüssigdünger, der direkt auf die Pflanzen gesprüht wird. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Organischen Düngemitteln, die in den Boden eingearbeitet werden.

5. Wie kann man Gurken im Gewächshaus vor Schädlingen schützen?
Gurken können von verschiedenen Schädlingen befallen werden, wie zum Beispiel Blattläusen, Spinnmilben und Schnecken. Eine Möglichkeit, Gurken vor Schädlingen zu schützen, ist die Verwendung von chemischen Pestiziden. Eine andere Möglichkeit ist jedoch die Verwendung von biologischen Kontrollmitteln, die den Schädlingen natürliche Feinde entgegensetzen und so die Populationen reduzieren können.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API