Was sät man im Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

Foto: budabar / depositphotos.com

In einem Gewächshaus zu gärtnern eröffnet eine Fülle an Möglichkeiten, denn es erlaubt dem Gärtner eine größere Kontrolle über die Umgebungsbedingungen zu haben, was bessere Erträge und gesündere Pflanzen zur Folge haben kann. Doch was sollte man eigentlich im Gewächshaus anbauen? In diesem Artikel werden wir einen Blick darauf werfen, was man am besten im Gewächshaus anbaut und wie man es am besten anstellt.

1. Gemüse und Kräuter
Im Gewächshaus ist es möglich, viele verschiedene Gemüse- und Kräuterarten anzubauen. Tomaten, Paprika, Auberginen und Gurken sind beliebte Optionen für Gewächshausanbau. Sie benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit und stehen gern warm. Diese Gemüsearten bevorzugen es, auf einem erhöhten Bett oder in Behältern angebaut zu werden. Andere Gemüsearten, wie Blattsalate, Spinat und Kohl, können auch im Gewächshaus wachsen, allerdings benötigen sie etwas mehr Platz. Kräuter, wie Basilikum, Petersilie und Koriander, gedeihen besonders gut im Gewächshaus und sorgen für mehr Geschmack in der Küche.

2. Blumen und Zierpflanzen
Neben dem Anbau verschiedener Gemüse- und Kräuterarten können auch Blumen und Zierpflanzen problemlos im Gewächshaus gezogen werden. Es gibt viele verschiedene Arten, die für das Wachstum im Gewächshaus geeignet sind, wie zum Beispiel Fuchsien, Petunien und Begonien. Diese Pflanzen sind ideal für die Verschönerung des Gewächshauses und bieten gleichzeitig eine Möglichkeit, das Mikroklima zu verbessern.

3. Obstbäume
Im Gewächshaus können auch verschiedene Obstbäume angebaut werden, insbesondere welche, die in einem nördlich gelegenen Klima selten vorkommen. Zitrusfrüchte wie Zitronen, Limetten und Orangen, aber auch Feigen- und Granatapfelbäume, sind ideal für den Gewächshausanbau. Wenn diese Bäume ausreichend Nährstoffe und Sonnenlicht bekommen, können sie sogar Früchte tragen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es im Gewächshaus viele Möglichkeiten gibt. Verschiedene Gemüse-, Blumen- und Obstsorten können angebaut werden und ergänzen sich gegenseitig. Es ist jedoch wichtig, die Umgebungsbedingungen, wie die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur, im Gewächshaus zu kennen und zu kontrollieren, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

FAQs:

1. Brauche ich spezielle Ausrüstung für den Gewächshausanbau?
Ja und Nein. Ein Gewächshaus selbst ist schon eine spezielle Ausrüstung, aber um optimale Ergebnisse zu erzielen, benötigen Sie auch eine gute Beet- und Pflanzenerde, geeignete Behälter, ein Lüftungssystem und eine Wasserversorgung.

2. Wie oft muss ich meine Pflanzen im Gewächshaus gießen?
Das hängt von der Art der Pflanze, der Größe des Behälters und der Umgebungstemperatur ab. Allgemein können Pflanzen im Gewächshaus alle 2-3 Tage bewässert werden.

3. Welche Art von Beleuchtung muss ich für mein Gewächshaus verwenden?
Idealerweise sollte das Gewächshaus ausreichend natürliches Licht erhalten. Wenn dies nicht möglich ist, kann eine künstliche Beleuchtung verwendet werden. LED-Lampen sind die beste Option für das Gewächshaus, da sie nur wenig Wärme abgeben und energieeffizient sind.

4. Wie kann ich Schädlinge und Krankheiten im Gewächshaus vermeiden?
Die Vermeidung von Schädlingen und Krankheiten beginnt mit der Verwendung von hochwertigem Saatgut und guter Erde. Es ist auch wichtig, das Gewächshaus regelmäßig zu lüften, um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten. Schädlinge können durch die Verwendung von natürlichen Feinden wie Marienkäfern, Raubmilben und Florfliegen bekämpft werden. Krankheiten können durch eine gute Hygiene, wie regelmäßiges Entfernen von Pflanzenresten und Reinigen von Werkzeugen, verhindert werden.

5. Wie kann ich meine Pflanzen am besten düngen?
Es gibt viele verschiedene Düngemittel auf dem Markt. Es ist wichtig, eine Art von Düngemittel zu wählen, die für die spezifische Art von Pflanzen geeignet ist. Es ist auch ratsam, sich an die Anweisungen auf der Verpackung zu halten und das Düngemittel nur in der empfohlenen Menge und Häufigkeit zu verwenden. Eine weitere Option ist die Verwendung von organischem Dünger wie Kompost oder Hornspänen. Diese Düngemittel sind sicher und bieten eine langsame Freisetzung von Nährstoffen für Ihre Pflanzen.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API