Was kann man im Herbst ins Gewächshaus setzen?

Hendrik

Updated on:

Foto: HayDmitriy / depositphotos.com

Im Herbst kann man trotz kälter werdender Temperaturen noch einiges in seinem Gewächshaus anbauen. Es bietet sich eine hervorragende Möglichkeit, die Saison zu verlängern und die Erntezeit zu maximieren. Hier sind einige Optionen für den Anbau von Obst und Gemüse in Ihrem Gewächshaus im Herbst.

1. Kohlgemüse
Kohl und andere Mitglieder seiner Familie wie Rosenkohl, Brokkoli und Blumenkohl gedeihen im Herbst gut im Gewächshaus. Diese Pflanzen lieben kühleres Wetter, sodass sie sich gut eignen, um auch im Herbst noch angebaut zu werden. Diese Gemüse sind auch sehr nährstoffreich und können Ihnen helfen, Ihre tägliche Nährstoffaufnahme zu erhöhen.

2. Salat
Salat ist ein weiteres Gemüse, das im Herbst im Gewächshaus angebaut werden kann. Die kühleren Temperaturen im Gewächshaus sind ideale Bedingungen für das Wachstum von Salat. Es gibt viele Sorten zu wählen, darunter Rucola, Endiviensalat, Eisbergsalat und Romana-Salat.

3. Kräuter
Kräuter wie Petersilie, Basilikum, Thymian und Rosmarin können auch im Herbst im Gewächshaus angebaut werden. Sie sind leicht anzubauen und können in vielen Gerichten verwendet werden. Abgesehen davon, dass sie zum Kochen verwendet werden können, haben Kräuter auch medizinische Eigenschaften und sind reich an Antioxidantien.

Es gibt viele andere Obst- und Gemüsesorten, die im Herbst im Gewächshaus angebaut werden können. Einige Beispiele sind Karotten, Radischen, Spinat und Zwiebeln. Wenn Sie ein Hobbygärtner sind, können Sie Ihr Gewächshaus voll ausnutzen, um das Wachstum Ihrer Pflanzen auch in den kälteren Monaten des Jahres sicherzustellen.

FAQs:

1. Wann ist die beste Zeit, um im Herbst im Gewächshaus Gemüse anzupflanzen?
Es wird empfohlen, im Spätsommer zu pflanzen, damit das Gemüse Zeit hat, zu reifen, bevor die Winterkälte einsetzt.

2. Wie reguliert man die Temperatur im Gewächshaus im Herbst?
Setzen Sie ein Thermometer in das Gewächshaus ein, um die Temperatur zu überwachen. Sie können auch Heizungen oder Wärmelampen verwenden, um die Temperatur nach Bedarf anzupassen.

3. Wie pflegt man Pflanzen im Herbst im Gewächshaus?
Achten Sie auf ausreichende Bewässerung, Belüftung und Düngung. Entfernen Sie auch regelmäßig Unkraut und abgestorbene Pflanzenteile, damit sich Schädlinge nicht infizieren können.

4. Wie vermeidet man Pilzinfektionen im Gewächshaus im Herbst?
Vermeiden Sie eine Überbewässerung und stellen Sie sicher, dass die Pflanzen genügend Platz haben. Achten Sie auch darauf, dass die Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus niedrig bleibt und lüften Sie regelmäßig.

5. Kann man im Herbst im Gewächshaus auch Obst anbauen?
Ja, es gibt bestimmte Obstsorten, die im Herbst im Gewächshaus angebaut werden können, wie zum Beispiel Zitrusfrüchte, Feigen und Trauben.

AngebotBestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 5
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
59,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 18.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API