Was kann im April ins unbeheizte Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

© KRISTINA KUPTSEVICH / stock.adobe.com

Im ersten richtigen Frühlingsmonat April ist es an der Zeit, sich wieder um das eigene Gewächshaus zu kümmern. Doch welche Pflanzen kann man bereits in ein unbeheiztes Gewächshaus setzen?

Frühblühende Pflanzen

Ein schöner Start in den Frühling bieten blühende Pflanzen wie der Krokus oder die Schneeglöckchen, die bereits im Vorjahr in Töpfen gepflanzt wurden. Auch Tulpen, Narzissen und Hyazinthen, die in einem Übertopf gezogen wurden, können im April ins unbeheizte Gewächshaus gestellt werden. Eine Besonderheit stellen die winterharten Gartenorchideen dar, die eine ungeheizte Phase benötigen und sich im Gewächshaus vermehren können.

Gemüse

Der April ist auch ein guter Zeitpunkt, um Gemüse ins Gewächshaus zu pflanzen. Hierzu eignen sich insbesondere frühe Salate, die bereits bald geerntet werden können. Auch Radieschen, Zwiebeln und Möhren können ausgepflanzt werden. Gegebenenfalls sollte hier aber frostempfindliches Gemüse zusätzlich geschützt werden, wenn die Temperaturen einmal unter den Gefrierpunkt fallen sollten.

Kräuter und Gewürzpflanzen

Um frische Kräuter schon frühzeitig zu ernten, empfiehlt sich der Anbau von einigen Kräutern im unbeheizten Gewächshaus. Hierzu zählen vornehmlich Petersilie, Schnittlauch und Zitronenmelisse. Auch einige Gewürzpflanzen wie Thymian oder Oregano eignen sich für den Anbau im Gewächshaus.

Eine wichtige Regel beim Gewächshausanbau im Frühjahr: Temperaturschwankungen können den Pflanzen schnell Probleme bereiten. Deshalb sollte das Gewächshaus nach Möglichkeit belüftet werden, um ein Überhitzen oder Auskühlen zu vermeiden. Auch ausreichende Bewässerung ist wichtig, damit die Pflanzen genügend Feuchtigkeit erhalten.

FAQ

  1. Kann man Tomaten im unbeheizten Gewächshaus anbauen?
    Tomaten benötigen eine relativ hohe Temperatur, um gut zu gedeihen. Im unbeheizten Gewächshaus ist die Temperatur häufig zu niedrig, um eine gute Ernte zu ermöglichen.
  2. Wann sollte man das unbeheizte Gewächshaus lüften?
    Um eine Überhitzung oder Unterkühlung des Gewächshauses zu vermeiden, sollte es regelmäßig gelüftet werden. Am besten lüftet man immer morgens und abends für einige Minuten.
  3. Kann man Paprika im unbeheizten Gewächshaus anbauen?
    Paprika benötigen ebenfalls eine hohe Temperatur, um gut zu gedeihen. Im unbeheizten Gewächshaus sind die Bedingungen meist zu schlecht für eine gute Ernte.
  4. Wie oft sollte man im April das Gewächshaus gießen?
    Die Bewässerung richtet sich nach den Bedingungen im Gewächshaus. Je nach Temperatur und Feuchtigkeit der Erde sollte man in der Regel etwa alle 2-3 Tage gießen.
  5. Kann man auch Obst im unbeheizten Gewächshaus anbauen?
    Obstbäume benötigen viel Platz und Licht, um richtig zu wachsen. Im unbeheizten Gewächshaus sind diese Bedingungen meist nicht gegeben, weshalb der Anbau von Obst im freien Bereich empfohlen wird.
Bestseller Nr. 10
LightHouse Gewächshausheizung Ecoheat 45 w
LightHouse Gewächshausheizung Ecoheat 45 w
Schützt Pflanzen gegen plötzliche Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen; Bietet eine stabile Umgebung
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API