Wie werden Tomatenpflanzen im Gewächshaus bestäubt?

Hendrik

Updated on:

Foto: vintz13 / depositphotos.com

Als Hobbygärtner hat man eine Menge Freude daran, Pflanzen anzubauen und zu beobachten, wie sie wachsen und gedeihen. Eine der beliebtesten Pflanzen, die in einem Gewächshaus angebaut werden können, sind Tomatenpflanzen. Allerdings kann der Anbau von Tomaten im Gewächshaus manchmal eine Herausforderung darstellen, denn diese Pflanzen benötigen eine geeignete Bestäubung, um ordentlich zu blühen und Früchte zu tragen. In diesem Text werde ich Ihnen erklären, wie Tomatenpflanzen bestäubt werden können und welche Faktoren dabei zu berücksichtigen sind.

Das Problem der Bestäubung

Das erste, was Sie wissen sollten, ist, dass Tomatenpflanzen in der Regel entweder durch Wind oder durch Insekten bestäubt werden. Im Freien gibt es genügend Bestäubung durch Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten, die die Blüten besuchen und den Pollen von einer Blüte auf die andere übertragen. Im Gewächshaus fehlen oft diese natürlichen Bestäuber, so dass eine künstliche Bestäubung notwendig wird.

Verschiedene Methoden der Bestäubung

Es gibt verschiedene Methoden, um Tomatenpflanzen im Gewächshaus zu bestäuben. Eine Option ist es, einen elektrischen Vibrator zu verwenden, um die Blüten manuell zu bestäuben. Dies kann sehr zeitaufwändig sein, da jede Blüte einzeln bearbeitet werden muss. Eine andere Möglichkeit ist es, die Tomatenpflanzen einfach kräftig zu schütteln oder sie mit einem Gebläse zu belüften, um die Pollen von einer Blüte zur anderen zu tragen.

Eine weitere Möglichkeit ist es, bestimmte Insekten in das Gewächshaus zu bringen, um die Tomatenpflanzen zu bestäuben. Hierbei gibt es zwei häufige Optionen: Hummeln und Bienen. Diese Bestäuber werden häufig für den kommerziellen Anbau von Tomaten im Gewächshaus eingesetzt. Die Insekten sorgen nicht nur für eine effektive Bestäubung, sondern auch für eine bessere Bestäubungsqualität.

Faktoren bei der Bestäubung

Es gibt einige Faktoren, die bei der Bestäubung von Tomatenpflanzen im Gewächshaus berücksichtigt werden sollten. Temperatur und Luftfeuchtigkeit spielen dabei eine Rolle, denn hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit können die Bestäubung negativ beeinflussen. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass das Gewächshaus gut belüftet ist und die Luftfeuchtigkeit niedrig gehalten wird.

Eine weitere Überlegung ist die Anzahl und Verteilung der Bestäuber in Ihrem Gewächshaus. Es ist wichtig sicherzustellen, dass genügend Bestäuber vorhanden sind und dass sie sich gleichmäßig verteilen. Auf diese Weise können alle Tomatenpflanzen im Gewächshaus eine optimale Bestäubung erhalten.

Abschließende Gedanken

Insgesamt kann die Bestäubung von Tomatenpflanzen im Gewächshaus eine Herausforderung darstellen, aber es gibt verschiedene Methoden, um das Problem zu lösen. Eine künstliche Bestäubung per Hand oder mit einem Gebläse kann eine Option sein, aber die Verwendung von Insekten wie Hummeln und Bienen bietet oft die beste Lösung. Eine geeignete Belüftung und die Verteilung der Bestäuber sind ebenfalls wichtige Faktoren für eine erfolgreiche Bestäubung. Wenn Sie diese Aspekte beachten, können Sie sicherstellen, dass Ihre Tomatenpflanzen gut wachsen und reichlich Früchte tragen.

FAQs:
1. Wie oft sollte man Tomatenpflanzen im Gewächshaus bestäuben?
Antwort: Tomatenpflanzen benötigen generell nur einmal täglich eine Bestäubung.
2. Kann ich Insekten für die Bestäubung der Tomatenpflanzen im Gewächshaus selbst züchten?
Antwort: Ja, das ist möglich. Dafür gibt es spezielle Bienen- und Hummelzuchten.
3. Bedarf es einer speziellen Behandlung, um Tomatenblüten für eine erfolgreiche Bestäubung vorzubereiten?
Antwort: Nein, es genügt einfach die Pollenstränge im Inneren der Blüten sanft mit einem Pinsel oder Vibrator zu berühren.
4. Kann ich meine Tomatenpflanzen im Gewächshaus auch ohne Insekten oder manuelle Bestäubung wachsen lassen?
Antwort: Ja, es ist möglich, aber in der Regel wird es nicht die optimale Ausbeute geben, da Tomatenpflanzen auf eine erfolgreiche Bestäubung angewiesen sind.
5. Wie wirkt sich eine effektive Bestäubung auf die Qualität der Tomaten aus?
Antwort: Erst eine effektive Bestäubung sorgt für eine gute und gleichmäßige Verteilung der Samen und somit für eine einheitliche Größe und Qualität der Früchte.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API