Wie viel Grad vertragen Gurken im Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

Foto: ViktoriiaDyachenko / depositphotos.com

Als begeisterter Hobbygärtner ist es wichtig zu wissen, wie viel Grad Gurken im Gewächshaus vertragen, um eine erfolgreiche Ernte zu garantieren. Der ideale Temperaturbereich für Gurken liegt bei etwa 22 bis 25 Grad Celsius. In diesem Text werden wir uns ausführlich damit auseinandersetzen, welche Auswirkungen zu hohe oder zu niedrige Temperaturen auf das Wachstum von Gurken haben und wie man sie am besten im Gewächshaus anbauen kann.

1. Die Auswirkungen zu hoher Temperaturen
Gurken sind empfindliche Pflanzen und vertragen keine extremen Temperaturen. Bei zu hohen Temperaturen im Gewächshaus kann das Wachstum der Pflanze beeinträchtigt werden. Die Blüten können abfallen und die Pflanzen können in der Folge Früchte nur noch begrenzt produzieren. Sind die Temperaturen zu hoch, kann es auch passieren, dass die Blätter vergilben und das Wachstum der Gurken insgesamt behindert wird. Im schlimmsten Fall können die Pflanzen vollständig vertrocknen. Aus diesem Grund ist es wichtig, das Gewächshaus regelmäßig zu lüften und für eine ausreichende Bewässerung zu sorgen, um die Temperaturen im optimalen Bereich zu halten.

2. Die Auswirkungen zu niedriger Temperaturen
Auch zu niedrige Temperaturen können für Gurken im Gewächshaus problematisch werden. Bei Temperaturen unter 16 Grad Celsius wachsen die Gurken sehr langsam oder gar nicht mehr. Zudem können bei niedrigen Temperaturen Schäden an den Blättern und Früchten entstehen. Um Gurken im Gewächshaus anbauen zu können, ist es daher wichtig, für eine ausreichende Wärmeisolierung zu sorgen und in den kühleren Monaten gegebenenfalls eine Heizung zu verwenden.

3. Die ideale Temperatur für das Wachstum von Gurken
Wie bereits erwähnt, liegt die ideale Temperatur für Gurken im Gewächshaus bei etwa 22 bis 25 Grad Celsius. In diesem Temperaturbereich können Gurken ihre volle Wachstumskraft entfalten und eine reiche Ernte produzieren. Um diese Temperaturen zu halten, sollte das Gewächshaus regelmäßig belüftet werden. Auch eine Schattierung kann dabei helfen, die Temperaturen im optimalen Bereich zu halten.

Fazit:
Um eine erfolgreiche Ernte von Gurken im Gewächshaus zu garantieren, ist es essentiell, die Temperaturen im optimalen Bereich zu halten. Zu hohe oder zu niedrige Temperaturen können das Wachstum beeinträchtigen und im schlimmsten Fall zur Vernichtung der Pflanzen führen. Es empfiehlt sich daher, das Gewächshaus regelmäßig zu kontrollieren und gegebenenfalls Maßnahmen zu ergreifen, um die Temperaturen im richtigen Bereich zu halten.

FAQs:

1. Kann ich Gurken im Gewächshaus auch bei kühleren Temperaturen anbauen?
Ja, Gurken können auch bei kühleren Temperaturen im Gewächshaus angebaut werden. Allerdings sollte dafür auf eine ausreichende Wärmeisolierung und gegebenenfalls eine Heizung gesorgt werden.

2. Müssen Gurken im Gewächshaus viel gegossen werden?
Ja, Gurken im Gewächshaus müssen regelmäßig gegossen werden, da sie viel Wasser brauchen. Besonders in den wärmeren Monaten ist eine ausreichende Bewässerung essentiell.

3. Wie oft sollte das Gewächshaus gelüftet werden?
Das Gewächshaus sollte regelmäßig gelüftet werden, um die Temperaturen im optimalen Bereich zu halten. Das kann je nach Witterung und Temperatur unterschiedlich oft notwendig sein.

4. Welche Schäden können bei zu hohen Temperaturen entstehen?
Bei zu hohen Temperaturen können die Blüten von Gurken abfallen und das Wachstum der Pflanzen beeinträchtigen. Auch Vergilben der Blätter und das Vertrocknen der Pflanzen können die Folge sein.

5. Wie kann ich mein Gewächshaus am besten schattieren?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Gewächshaus zu schattieren. Ein einfaches und preiswertes Mittel ist die Verwendung von Schattiergewebe oder Sonnenschirmen. Eine professionellere Option sind spezielle Schattiersysteme, die im Gewächshaus angebracht werden können.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API