Wie heiß wird es in einem Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

© Aleksandr 44ARH / stock.adobe.com

Wie heiß wird es in einem Gewächshaus?

Gewächshäuser sind ideal für leidenschaftliche Gärtner, die ihre Pflanzen das ganze Jahr über anbauen möchten. Doch eine häufig gestellte Frage ist, wie heiß es in einem Gewächshaus tatsächlich wird. In diesem Artikel betrachten wir verschieden Aspekte, die hierauf Einfluss haben und geben Tipps, wie Sie die Temperatur in Ihrem Gewächshaus regulieren können.

1. Der Standort des Gewächshauses

Der Standort des Gewächshauses ist der entscheidende Faktor für die Temperatur im Innern. Die Position des Gewächshauses (z. B.: wird es im Schatten oder in der Sonne stehen) und die Umgebungstemperatur haben signifikanten Einfluss auf die Innentemperatur. Wenn Ihr Gewächshaus beispielsweise in der prallen Sonne steht und von nahen Gebäuden reflektiert wird, kann es im Inneren sehr schnell unangenehm heiß werden. Im Gegenzug dazu kann ein kühler Standort aufgrund von schattenspendenden Bäumen oder Gebäuden zu einer kühleren Innentemperatur führen.

2. Das Material und die Größe des Gewächshauses

Das Material und die Größe des Gewächshauses spielen ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Innentemperatur. Ein kleines Gewächshaus wird aufgrund des begrenzten Raumes schneller aufheizen als ein größeres Gewächshaus. Gleichzeitig führt die Verwendung von Materialien wie Polycarbonat oder Glas zu einem höheren Grad an Isolierung, was zu höheren Temperaturen führen kann.

3. Belüftung und Schattierung

Die effektivste Methode zur Regulierung der Temperatur im Gewächshaus ist durch Belüftung und Schattierung. Fenster, Türen, Belüftungsöffnungen und Lüfter ermöglichen den Luftaustausch im Gewächshaus. Durch das Öffnen der Fenster und Belüftungsöffnungen sowie durch den Einsatz von Lüftern kann die Temperatur gesenkt werden. Schattierungssysteme wie verdunkelnde Jalousien oder spezielle Schattierungsstoffe können die Sonneneinstrahlung verringern, was ebenfalls dazu beitragen kann, die Temperatur im Gewächshaus zu senken.

FAQs:

1. Wie hoch sollte die Temperatur im Gewächshaus sein?
Die meisten Pflanzen gedeihen am besten bei einer Temperatur zwischen 18 und 24 Grad Celsius.

2. Was tun, wenn es zu heiß wird im Gewächshaus?
Öffnen Sie die Fenster und Belüftungsöffnungen, oder installieren Sie Belüftungsventilatoren. Nutzen Sie Schattierungssysteme oder sprühen Sie Wasser auf den Boden.

3. Was tun, wenn es zu kalt wird im Gewächshaus?
Installieren Sie eine Heizvorrichtung oder Wärmelampe und isolieren Sie das Gewächshaus mit Folie. Die Verwendung von Heizmatte oder Heizkabel kann auch helfen.

4. Wie oft sollten Sie das Gewächshaus belüften?
Es ist empfehlenswert, das Gewächshaus mindestens einmal täglich für eine halbe Stunde zu belüften, bevorzugt in den frühen Morgenstunden, wenn die Temperaturen noch niedrig sind.

5. Wie kann man die Temperatur im Gewächshaus messen?
Am einfachsten ist es, ein Thermometer im Gewächshaus aufzuhängen. Messgeräte mit Digitalanzeigen sind besonders zuverlässig. Es gibt auch Smart-Equipment, die Sie an Ihr Smartphone anschließen können, um Echtzeit-Temperaturangaben zu erhalten.

Bestseller Nr. 2
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API