Wie Gewächshaus bewässern?

Hendrik

Updated on:

Foto: SashaKhalabuzar / depositphotos.com

Wie Gewächshaus bewässern?

Wer ein Gewächshaus besitzt, weiß, wie wichtig es ist, die richtige Bewässerungsmethode anzuwenden. Eine falsche Bewässerung kann das Wachstum der Pflanzen hemmen, Krankheiten und Schädlingsbefall verursachen und zu einem Verlust der Ernte führen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Gewächshaus zu bewässern, und jede hat ihre Vor- und Nachteile.

Bewässerung von oben

Eine der häufigsten Methoden, das Gewächshaus zu bewässern, ist durch das Gießen von oben. Das kann von Hand oder mit einer automatischen Bewässerungsanlage erfolgen. Wenn man von Hand gießt, sollte man darauf achten, das Wasser gleichmäßig zu verteilen, um Staunässe zu vermeiden. Bei einer automatischen Bewässerungsanlage werden die Pflanzen regelmäßig bewässert und das lässt viele Zeit sparen. Allerdings können sich bei dieser Methode auch Schädlinge und Krankheiten schneller ausbreiten, da das Wasser direkt auf die Blätter fällt und sie länger feucht bleiben.

Bewässerung von unten

Mithilfe einer Untersetzung kann das Gewächshaus auch von unten bewässert werden. Das Wasser wird dabei in eine Auffangschale oder einen Wasserkasten gegossen und durch Kapillarwirkung vom Boden aufgesogen. Diese Methode verhindert, dass das Wasser direkt auf die Blätter fällt und kann somit dazu beitragen, dass Schädlinge und Krankheiten weniger schnell auftreten. Allerdings kann es auch passieren, dass die Wurzeln der Pflanzen durch Staunässe Schaden nehmen.

Tröpfchenbewässerung

Eine weitere Möglichkeit ist die Tröpfchenbewässerung. Dabei werden kleine Tropfer an einem Schlauch installiert, um das Wasser direkt an der Pflanze abzugeben. Diese Methode hat den Vorteil, dass sie sehr wassersparend ist, da das Wasser gezielt dosiert wird. Allerdings kann es sein, dass die Pflanzen nicht gleichmäßig damit versorgt werden und es zu Trockenstellen kommt.

Zusätzliche Tipps zur Bewässerung

Es gibt noch weitere Tipps, die dabei helfen können, das Gewächshaus optimal zu bewässern. Zum Beispiel sollte man darauf achten, dass das Substrat immer ausreichend feucht ist, da es sonst zu starken Schwankungen bei den Temperaturen kommen kann. Außerdem sollte man das Gewächshaus regelmäßig lüften, um die Luftfeuchtigkeit zu senken und das Risiko für Schädlingsbefall und Krankheiten zu reduzieren.

FAQs

1. Wie oft sollte ich mein Gewächshaus bewässern?

Die Häufigkeit der Bewässerung hängt von der Art der Pflanzen und deren Größe ab. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Substrat immer ausreichend feucht ist.

2. Welche Bewässerungsmethode ist am besten für mein Gewächshaus geeignet?

Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel von der Art der Pflanzen, der Größe des Gewächshauses und den Umgebungsbedingungen. Es lohnt sich daher, verschiedene Methoden auszuprobieren und zu schauen, welche am besten funktioniert.

3. Wie kann ich Staunässe vermeiden?

Staunässe kann vermieden werden, indem man darauf achtet, dass das Substrat nicht zu viel Wasser aufnimmt und dass das Gewächshaus ausreichend belüftet wird.

4. Wie kann ich die Bewässerung automatisieren?

Die Bewässerung kann automatisiert werden, indem man eine Bewässerungsanlage installiert, die das Gewächshaus regelmäßig bewässert.

5. Wie vermeide ich Schädlingsbefall und Krankheiten?

Schädlingsbefall und Krankheiten können vermieden werden, indem man das Gewächshaus regelmäßig lüftet, die Luftfeuchtigkeit senkt und darauf achtet, dass die Bewässerung nicht zu viel Wasser auf die Blätter gibt. Wenn Schädlinge oder Krankheiten auftreten, sollten sie schnell bekämpft werden, um eine Verbreitung zu verhindern.

Bestseller Nr. 2
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API