Wie Bewässere ich mein Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

Foto: Kingan77 / depositphotos.com

Als begeisterter Hobbygärtner stellt man sich oft die Frage, wie man sein Gewächshaus am besten bewässert. Die Bewässerung spielt eine entscheidende Rolle für das Gedeihen der Pflanzen, insbesondere in heißen Sommermonaten. Es gibt verschiedene Methoden, mit denen man sein Gewächshaus bewässern kann. In diesem Artikel werden wir uns näher mit diesen Methoden befassen, und Ihnen Tipps geben, wie Sie Ihr Gewächshaus optimal bewässern können.

Methoden zur Bewässerung von Gewächshäusern:

1. Handbewässerung: Handbewässerung ist die einfachste, aber auch zeitaufwendigste Methode. Sie benötigen lediglich eine Gießkanne oder eine Schlauchbrause, um Ihre Pflanzen zu bewässern. Diese Methode ist ideal für kleine Gewächshäuser, aber wenn Sie ein großes Gewächshaus haben, kann es sehr zeitaufwendig sein.

2. Tropfbewässerung: Tropfbewässerungssysteme eignen sich perfekt für größere Gewächshäuser. Bei dieser Methode wird das Wasser direkt an die Pflanzen abgegeben, und zwar sehr langsam und gezielt. Das Wasser sickert langsam durch den Boden und erreicht die Wurzeln, was zu einer optimalen Nutzung des Wassers führt.

3. Bewässerung durch Kapillarkräfte: Die Kapillarmethode ist eine der effizientesten Bewässerungsmethoden für Gewächshäuser. Dabei wird Wasser auf einem Tisch oder im Boden unter den Töpfen verteilt, und die Pflanzen nehmen das Wasser durch ihre Wurzeln auf. Diese Methode nutzt die natürlichen Eigenschaften des Bodens und ist ideal für Pflanzen mit flachen Wurzeln.

Wie oft sollte man das Gewächshaus bewässern?

Die Häufigkeit der Bewässerung hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Art der Pflanzen, der Größe des Gewächshauses und der Feuchtigkeit des Bodens. In der Regel sollte man das Gewächshaus alle 2-3 Tage bewässern, aber man sollte immer den Zustand der Pflanzen beobachten. Wenn der Boden trocken aussieht, sollten Sie Ihre Pflanzen sofort bewässern.

Welche Wasserquelle sollte man verwenden?

Die Wahl der Wasserquelle hängt von der Verfügbarkeit und der Qualität des Wassers ab. Regenwasser ist eine hervorragende Wasserquelle für Pflanzen, da es frei von Chemikalien ist und reich an Nährstoffen. Wenn Sie kein Regenwasser nutzen können, sollten Sie Wasser aus der Leitung verwenden. In diesem Fall sollten Sie sicherstellen, dass es weder zu heiß noch zu kalt ist und nicht zu viel Chlor enthält.

Abschließende Gedanken:

Die Bewässerung ist ein wichtiger Teil der Pflanzenpflege und spielt eine entscheidende Rolle beim Gedeihen Ihrer Pflanzen. Daher sollten Sie sich Zeit nehmen, um die beste Methode für Ihr Gewächshaus zu finden. Mit der richtigen Methode und Technik können Sie Ihre Pflanzen gesund und kräftig wachsen lassen und eine reiche Ernte erzielen.

FAQs:

1. Kann ich mein Gewächshaus auch per Sprinkleranlage bewässern?

Sprinkleranlagen sind für die Bewässerung von Gewächshäusern nicht die beste Methode, da sie zu viel Wasser auf einmal abgeben und die Blätter der Pflanzen beschädigen können.

2. Sollte ich im Sommer häufiger bewässern?

Ja, im Sommer verdunstet das Wasser schneller, so dass Sie Ihr Gewächshaus häufiger bewässern sollten.

3. Kann ich die Bewässerung automatisieren?

Ja, Sie können die Bewässerung automatisieren, indem Sie ein Bewässerungssystem wie z.B. ein elektrisches Tropfbewässerungssystem installieren.

4. Kann ich meine Pflanzen überbewässern?

Ja, eine übermäßige Bewässerung kann zu Wurzelfäule und anderen Problemen führen. Es ist wichtig, den Boden vor der Bewässerung auf Feuchtigkeit zu prüfen und nur zu gießen, wenn der Boden trocken aussieht.

5. Kann ich Dünger mit dem Bewässerungswasser verabreichen?

Ja, Sie können Dünger mit dem Bewässerungswasser verabreichen, aber Sie sollten dies nur alle paar Wochen tun, um Überdüngung zu vermeiden.

AngebotBestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 5
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
64,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 22.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API