Welche Temperatur für Gurken im Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

Foto: Goodluz / depositphotos.com

Gurken im Gewächshaus – Welche Temperatur ist optimal?

Gurken sind eine beliebte Gemüsesorte und eignen sich hervorragend für den Anbau im Gewächshaus. Allerdings stellt sich immer wieder die Frage, welche Temperatur für Gurken im Gewächshaus optimal ist. In diesem umfangreichen Text erhalten Sie als begeisterter Hobbygärtner alle wichtigen Informationen zu diesem Thema.

Ökologischer Anbau von Gurken

Um Gurken im Gewächshaus ökologisch und ohne Verwendung von Pestiziden anzubauen, ist eine gleichbleibende Raumtemperatur von 20 bis 25 Grad Celsius optimal. Außerdem sollte die Luftfeuchtigkeit bei circa 70-80 Prozent liegen. Diese Bedingungen fördern das Wachstum der Gurken und schützen sie vor Schädlingsbefall.

Gurken mit unterschiedlichen Temperaturen kultivieren

Je nach Entwicklungsphase der Pflanzen ist auch die Temperatur im Gewächshaus anzupassen. Während des Keimens und der jungen Sämlinge reicht eine Temperatur von 20 bis 25 Grad Celsius. Für das Bilden der Blüten und Früchte benötigen Gurken eine etwas höhere Raumtemperatur von 23 bis 28 Grad Celsius. Erfahrene Gärtner empfehlen bei der Fruchtausreifung eine Temperatur von 18 bis 22 Grad Celsius.

FAQs:

Frage 1: Kann ich Gurken auch bei niedrigeren Temperaturen anbauen?
Antwort: Auch bei niedrigeren Temperaturen können Gurken angebaut werden, jedoch ist das Wachstum langsamer und die Ernte fällt geringer aus.

Frage 2: Welche Auswirkungen hat zu hohe Luftfeuchtigkeit auf die Gurken?
Antwort: Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit fördert Schimmel- und Pilzbefall bei den Pflanzen und kann deren Wachstum hemmen.

Frage 3: Sollte ich die Temperatur im Gewächshaus auch nachts erhöhen?
Antwort: Ja, gerade in kälteren Nächten sollte die Temperatur im Gewächshaus um einige Grad erhöht werden, um die Pflanzen zu schützen.

Frage 4: Kann ich die Temperatur im Gewächshaus mit einer Heizung kontrollieren?
Antwort: Ja, eine Heizung lässt sich gut zur Kontrolle der Temperatur in einem Gewächshaus nutzen.

Frage 5: Können Gurken auch ohne Gewächshaus angebaut werden?
Antwort: Ja, Gurken können auch im Freiland angebaut werden. Die Temperatur und Luftfeuchtigkeit lassen sich hier jedoch nicht so gut kontrollieren wie im Gewächshaus.

Hendrik

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API