Welche Kerzen im Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

© Guy Sagi / stock.adobe.com

Als begeisterter Hobbygärtner ist es uns wichtig, das volle Potenzial unserer Pflanzen im Gewächshaus auszuschöpfen. Eine Maßnahme, die wir zur Erreichung dieses Ziels ergreifen können, ist das Verbrennen von Kerzen. In diesem umfassenden Text werden wir auf die verschiedenen Arten von Kerzen im Gewächshaus eingehen, ihre Vor- und Nachteile diskutieren und welche am besten für Ihre Pflanzen geeignet sind.

Arten von Kerzen im Gewächshaus

Es gibt mehrere Arten von Kerzen, die Sie im Gewächshaus verbrennen können. Im Folgenden werden wir die gängigsten besprechen:

  1. Bienenwachskerzen – Diese Art von Kerze besteht aus 100% natürlichem Bienenwachs und ist eine bevorzugte Option für gewissenhafte Gärtner. Bienenwachskerzen brennen langsam und emitieren beim Brennen eine leichte, beruhigende Honig-Duftnote. Diese Kerzen sind jedoch teurer als andere Optionen.
  2. Paraffinkerzen – Paraffinkerzen sind die am häufigsten verfügbare Art von Kerzen auf dem Markt. Sie sind erschwinglich und brennen schnell. Paraffinkerzen sind jedoch aus Erdöl hergestellt und produzieren beim Brennen schädliche Dämpfe. Zudem verströmen sie einen starken, unnatürlichen Geruch, der die Pflanzen beeinträchtigen kann.
  3. Soja-Kerzen – Sojakerzen werden aus pflanzlichem Wachs hergestellt und sind auch eine umweltfreundliche Option. Sojakerzen brennen langsamer und sind geruchsneutraler als Paraffinkerzen. Sie sind jedoch weniger verbreitet und teurer als Paraffinkerzen.

Vor- und Nachteile von Kerzen im Gewächshaus

Bevor Sie Kerzen in Ihrem Gewächshaus anzünden, ist es wichtig, die Vor- und Nachteile zu kennen. Werfen wir einen Blick darauf:

Vorteile

  • Erhöhte Wärmespeicherung – Kerzen können Wärme im Gewächshaus speichern und so den Pflanzen helfen, warm zu bleiben.
  • Schutz vor Frost – Kerzen können Frostschäden an Pflanzen verhindern, indem sie den Raum leicht aufheizen.
  • Geringere Ressourcenkosten – Kerzen sind günstig in der Anschaffung und benötigen keine zusätzliche Energieversorgung.

Nachteile

  • Schädliche Dämpfe – Paraffinkerzen emittieren beim Brennen schädliche Dämpfe, die die Pflanzen schädigen können. Um dies zu vermeiden, sollten Sie alternative Kerzen verwenden.
  • Brandgefahr – offene Kerzenflammen können ein Brandrisiko darstellen und sollten sorgfältig überwacht werden.
  • Teuer – Bienenwachskerzen sind teurer als andere Optionen und können ein Budget sprengen.

Die beste Art von Kerzen für das Gewächshaus

Die beste Art von Kerzen für Ihr Gewächshaus hängt von Ihren spezifischen Bedürfnissen ab. Wenn Sie umweltfreundliche Optionen bevorzugen, sind Sojakerzen eine großartige Wahl. Wenn Sie jedoch eine langsam brennende und warme Kerze wünschen, sind Bienenwachskerzen die beste Option für Sie. Wenn Sie jedoch auf ein begrenztes Budget achten müssen, können Sie Paraffinkerzen verwenden, sollten aber darauf achten, sie nicht übermäßig oft zu nutzen und stets für ausreichende Belüftung zu sorgen.

FAQ

  1. Muss ich Kerzen im Gewächshaus halten, um meine Pflanzen warm zu halten?
    Nein, es gibt andere Möglichkeiten, um Ihre Pflanzen warm zu halten. Sie können eine Wärmequelle wie einen Heizlüfter oder eine Wärmematte in Ihrem Gewächshaus platzieren.
  2. Können Kerzen den Sauerstoffgehalt im Gewächshaus beeinträchtigen?
    Ja, beim Verbrennen verbrauchen Kerzen Sauerstoff und können den Sauerstoffgehalt im Gewächshaus reduzieren. Achten Sie darauf, dass eine ausreichende Belüftung gewährleistet ist.
  3. Verursachen Kerzenruß auf meinen Pflanzen?
    Ja, beim Verbrennen geben Kerzen Ruß ab, der auf Ihren Pflanzen landen kann. Wählen Sie Kerzen, die aus natürlichen und ungiftigen Materialien hergestellt werden, um das Risiko zu minimieren.
  4. Wie oft sollte ich Kerzen in meinem Gewächshaus brennen lassen?
    Dies hängt von Ihren spezifischen Bedürfnissen ab. Verwenden Sie Kerzen sparsam und achten Sie stets auf ausreichende Belüftung. Vermeiden Sie übermäßiges Brennen, um Schäden an Ihren Pflanzen und das Risiko eines Brandes zu vermeiden.
  5. Kann ich Kerzen als alleinige Wärmequelle in meinem Gewächshaus verwenden?
    Nein, es ist nicht sicher, Kerzen als alleinige Wärmequelle in Ihrem Gewächshaus zu verwenden. Es ist wichtig, eine Alternative wie eine Wärmematte oder einen Heizlüfter als zusätzliche Wärmequelle zu verwenden.
AngebotBestseller Nr. 1
10 Stumpenkerzen Ø 40 mm · 90 mm weiß
10 Stumpenkerzen Ø 40 mm · 90 mm weiß
Gesamtstückzahl: 10; Höhe/Länge: 90 mm / Durchmesser: 40 mm; Farbe: weiss; Material: Paraffin
9,30 EUR
Bestseller Nr. 3
pajoma 50 Stück Kerzen weiß Höhe 25 cm Brenndauer ca 7 Stunden
pajoma 50 Stück Kerzen weiß Höhe 25 cm Brenndauer ca 7 Stunden
Lieferumfang: 50 unbeduftete Stabkerzen mit einer Brenndauer von ca. 7 Stunden; Höhe: ca. 25 cm, unterer Durchmesser: ca. 2 cm
22,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 6
Papstar Stumpenkerzen / Säulenkerzen creme, Abmessungen 6 x 11.5 cm, für Haushalt, Feiern und Gastronomie, Brenndauer: ca. 24...
Papstar Stumpenkerzen / Säulenkerzen creme, Abmessungen 6 x 11.5 cm, für Haushalt, Feiern und Gastronomie, Brenndauer: ca. 24...
Abmessungen: Höhe 11.5 cm, Durchmesser 6 cm; Lieferumfang: 6x Stumpenkerzen
11,95 EUR
AngebotBestseller Nr. 7
Bolsius Rustik Stumpenkerzen - Olivengrün - 4 Stück - 8 x 7 cm - Länge Brenndauer 35 Stunden - Unparfümierte - Enthält...
Bolsius Rustik Stumpenkerzen - Olivengrün - 4 Stück - 8 x 7 cm - Länge Brenndauer 35 Stunden - Unparfümierte - Enthält...
Die Bolsius Rustik Stumpenkerze hat eine lange Brenndauer und brennen bis 35 Stunden; Längere Brenndauer
14,99 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 9
10 Stumpenkerzen Ø 40 mm 90 mm creme Blockkerzen Kerzen
10 Stumpenkerzen Ø 40 mm 90 mm creme Blockkerzen Kerzen
Gesamtstückzahl: 10; Höhe/Länge: 90 mm / Durchmesser: 40 mm; Farbe: creme; Material: Paraffin
9,45 EUR
Bestseller Nr. 10
SPAAS 14 Dinnerkerzen 21/220 mm, ± 8 Stunden - elfenbein
SPAAS 14 Dinnerkerzen 21/220 mm, ± 8 Stunden - elfenbein
Vorteile: tropft nicht, verpackt pro 14 Kerzen
11,07 EUR Amazon Prime
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API