Welche Kerzen ins Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

© David Pereiras / stock.adobe.com

Kerzen im Gewächshaus: Welche sind die besten?

Als Hobbygärtner möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Pflanzen optimal wachsen und gedeihen. Eines der Probleme, mit denen Sie sich konfrontiert sehen können, ist die Bestäubung, da Pflanzen in einem geschlossenen Raum wie einem Gewächshaus oftmals nicht ausreichend bestäubt werden. Eine Lösung besteht darin, Kerzen im Gewächshaus zu platzieren, um den Bestäubungsprozess zu unterstützen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Art von Kerzen Sie für Ihr Gewächshaus verwenden sollten und wie Sie sie am besten verwenden können.

Die besten Kerzen für Ihr Gewächshaus

Es gibt viele Arten von Kerzen auf dem Markt, aber nicht alle sind für die Verwendung im Gewächshaus geeignet. Sie müssen Kerzen auswählen, die biologisch abbaubar sind und frei von schädlichen Chemikalien, wie z.B. Blei, sind. Die beste Wahl für das Gewächshaus sind Bienenwachskerzen, da sie völlig natürlich und ungiftig sind. Sie können auch andere natürliche Kerzen verwenden, die aus Soja, Palmöl oder Rapsöl hergestellt werden, um zu vermeiden, dass schädliche Chemikalien in die Luft freigesetzt werden.

Die Verwendung von Kerzen im Gewächshaus

Das Aufstellen von Kerzen im Gewächshaus kann den Bestäubungsprozess erheblich verbessern. Wenn Sie jedoch die Kerzen aufstellen, achten Sie darauf, dass sie von Pflanzen ferngehalten werden. Kerzen emittieren Kohlendioxid (CO2), was dazu führen kann, dass Pflanzen in der Nähe keine Photosynthese betreiben, da diese normalerweise Kohlendioxid aufnehmen. Platzieren Sie die Kerzen mindestens einen Meter von Ihren Pflanzen entfernt und stellen Sie sicher, dass sie an sicheren Stellen platziert werden, um Unfälle durch Feuer zu vermeiden.

Das Sichere Anzünden von Kerzen im Gewächshaus

Wenn Sie Kerzen im Gewächshaus aufstellen, ist es wichtig, dass Sie sie sicher anzünden. Vermeiden Sie offene Flammen, da diese zu Bränden führen können, insbesondere in trockenen Gewächshäusern. Verwenden Sie stattdessen kerzenbetriebene LED-Leuchten oder stellen Sie die Kerzen in windgeschützten Bereichen auf. Verwenden Sie außerdem immer eine feuerfeste Unterlage, um sicherzustellen, dass sich das Gewächshaus nicht entzündet, selbst wenn die Kerzen umfallen.

FAQs

1. Sind Teelichter eine gute Wahl für mein Gewächshaus?
Antwort: Teelichter sind nicht die beste Wahl für das Gewächshaus, da sie normalerweise aus Paraffin hergestellt werden, einer nicht biologisch abbaubaren Substanz.

2. Kann ich Kerzen im Gewächshaus verwenden, wenn ich kein Problem mit der Bestäubung habe?
Antwort: Ja, Sie können Kerzen im Gewächshaus verwenden, um die natürliche Bestäubung Ihrer Pflanzen zu fördern.

3. Kann ich das Gewächshaus verlassen, solange die Kerzen brennen?
Antwort: Nein, Sie sollten das Gewächshaus immer im Auge behalten, wenn Sie Kerzen im Gewächshaus aufstellen, um sicherzustellen, dass es nicht in Brand gerät.

4. Können Kerzen im Gewächshaus die Temperatur im Gewächshaus erhöhen?
Antwort: Ja, Kerzen können die Temperatur im Gewächshaus erhöhen. Achten Sie darauf, dass sie nicht zu nahe an Ihren Pflanzen platziert werden.

5. Welche anderen Lösungen gibt es, um die Bestäubung meiner Pflanzen im Gewächshaus zu verbessern?
Antwort: Abgesehen von Kerzen können Sie auch nützliche Insekten, wie Bienen und Schmetterlinge, in Ihr Gewächshaus einbringen, um die natürliche Bestäubung zu fördern.

Bestseller Nr. 2
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API