Welche Cannabissorte für Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

© Halfpoint / stock.adobe.com

Welche Cannabissorte für Gewächshaus?

Das Gewächshaus ist ein beliebter Ort für den Anbau von Cannabis. Es bietet eine kontrollierbare Umgebung, in der du den gesamten Prozess des Anbaus von Samen bis zur Ernte überwachen kannst. Aber welche Cannabissorte ist am besten für den Gewächshausanbau geeignet? Es gibt viele verschiedene Sorten zur Auswahl, aber nicht jede ist für das Gewächshaus geeignet. In diesem Artikel werden wir einige der besten Cannabissorten für den Gewächshausanbau erläutern und warum sie eine gute Wahl sind.

1. White Widow

White Widow ist eine legendäre Cannabissorte, die sich auch sehr gut für den Gewächshausanbau eignet. Die Pflanze bleibt relativ klein, was sie ideal für den Anbau im begrenzten Raum des Gewächshauses macht. Sie hat einen hohen Ertrag und benötigt nur wenig Wartung. Die Knospen sind mit Harz bedeckt, was sie perfekt für die Herstellung von Haschisch oder Öl macht. White Widow hat einen hohen THC-Gehalt und wirkt stark auf den Körper und den Geist.

2. Amnesia Haze

Amnesia Haze ist eine der bekanntesten Cannabissorten auf dem Markt und ist perfekt für den Gewächshausanbau geeignet. Die Pflanze ist groß und robust und kann in einem Gewächshaus bis zu 2 Meter hoch werden. Sie hat einen hohen THC-Gehalt und hat eine lange Blütezeit von 12-14 Wochen. Amnesia Haze hat einen einzigartigen Geschmack und ist auch für den medizinischen Gebrauch geeignet.

3. Northern Lights

Northern Lights ist eine legendäre Cannabissorte, die für ihren hohen THC-Gehalt und ihr starkes körperliches High bekannt ist. Die Pflanze ist für den Gewächshausanbau ausgezeichnet geeignet, da sie nicht viel Platz benötigt und eine kurze Blütezeit hat. Northern Lights ist eine Indica-Sorte und hat einen starken, erdigen Geschmack. Sie hat einen hohen Ertrag und ist auch für medizinische Anwendungen geeignet.

Abschluss

Es gibt viele Cannabissorten zur Auswahl, wenn es um den Gewächshausanbau geht. White Widow, Amnesia Haze und Northern Lights sind jedoch einige der besten Sorten, die du aufgrund ihrer Größe, ihrer einfachen Pflege und ihres hohen THC-Gehalts ausprobieren solltest. Wenn du jedoch eine andere Sorte bevorzugst, solltest du sicherstellen, dass sie für den Gewächshaussanbau geeignet ist.

FAQs

1. Kann ich jede Cannabissorte im Gewächshaus anbauen?
Nein, nicht jede Cannabissorte ist für den Gewächshausanbau geeignet. Es sollten nur Sorten verwendet werden, die den Platz im Gewächshaus nutzen können und nicht zu groß werden.

2. Wie viel Ertrag kann ich von einer Pflanze erwarten?
Dies hängt von der Sorte, der Größe der Pflanze und der Anbaumethode ab. In der Regel können Sie jedoch pro Pflanze etwa 500-800 Gramm Ertrag erwarten.

3. Kann ich im Gewächshaus das ganze Jahr über anbauen?
Das hängt davon ab, wo du wohnst und welche Sorten du anbaust. In den meisten Fällen kann während der wärmeren Monate im Gewächshaus angebaut werden, während im Winter das Licht und die Wärme möglicherweise nicht ausreichen.

4. Muss ich im Gewächshaus Dünger verwenden?
Ja, das Gewächshaus stellt zwar eine kontrollierte Umgebung dar, aber es ist trotzdem wichtig, Dünger zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Pflanzen genug Nährstoffe erhalten.

5. Kann ich im Gewächshaus organisch anbauen?
Ja, es ist durchaus möglich, im Gewächshaus organische Anbaumethoden zu verwenden. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Pflanzen genug Nährstoffe erhalten und das System richtig aufgebaut ist.

Bestseller Nr. 2
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 25.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API