Was pflanze ich im August ins Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

Foto: tarasvg / depositphotos.com

Was pflanze ich im August ins Gewächshaus?

Ein Gewächshaus bietet Gartenliebhabern die Möglichkeit, Früchte und Gemüse das ganze Jahr über anzubauen. In Deutschland wird das Gewächshaus in der Regel von März bis November genutzt. Im August stellt sich die Frage, was man im Gewächshaus pflanzen kann. Welche Pflanzen sind im August im Gewächshaus möglich und welche Anbauplanung sollte man beachten?

Paprika und Auberginen

Paprika und Auberginen sind zwei Gemüsesorten, die ideal für den Anbau in einem Gewächshaus sind. Im August bieten sich besonders Paprika an, da sie ihre Reifezeit erreichen und somit geerntet werden können. Paprika brauchen im Gewächshaus eine regelmäßige Bewässerung und eine Düngung mit speziellen Paprika-Düngemitteln. Auch Auberginen haben im August ihre Hochsaison und entwickeln sich prächtig in einem Gewächshaus.

Tomaten

Tomaten gehören zu den absoluten Klassikern im Gewächshaus und sind das ganze Jahr über im Anbau. Auch im August können Tomaten reif geerntet werden. Spätestens jetzt sollten die Tomatenpflanzen ausgegeizt und gedüngt werden. Eine regelmäßige Bewässerung ist in diesem Monat unverzichtbar, um eine hohe Ernte zu gewährleisten.

Gurken

Auch Gurken können im August gut im Gewächshaus angebaut werden. Besonders die Sorte „Spiky“ ist ideal für den Gewächshausanbau geeignet. Wichtig ist auch hier eine regelmäßige Bewässerung sowie eine Düngung mit speziellen Gurken-Düngemitteln. Ab Mitte August können die Gurken je nach Sorte geerntet werden.

Fazit

Im August gibt es viele Möglichkeiten, im Gewächshaus Früchte und Gemüse anzubauen. Besonders Paprika, Auberginen, Tomaten und Gurken bieten genau das Richtige für den Sommer. Wichtig ist, dass man auf eine regelmäßige Bewässerung, Düngung und ein passendes Klima im Gewächshaus achtet. Ein Gewächshaus ist eine Investition, die sich für jeden Gartenliebhaber lohnt.

FAQs

1. Wie oft sollte ich meine Gewächshauspflanzen gießen?
Eine regelmäßige Bewässerung ist unverzichtbar, um ein gesundes Wachstum der Pflanzen zu gewährleisten. Im Sommer sollte man die Pflanzen alle zwei Tage gießen.

2. Welchen Boden sollte ich für mein Gewächshaus verwenden?
Für das Gewächshaus empfiehlt sich ein nährstoffreicher und humushaltiger Boden. Eine Mischung aus Erde und Torf ist ideal.

3. Wie oft sollte man das Gewächshaus lüften?
Das Gewächshaus sollte täglich gelüftet werden, um ein passendes Klima und eine gute Belüftung zu gewährleisten.

4. Welche Temperatur sollte ich im Gewächshaus halten?
Eine Temperatur zwischen 20 und 25 Grad Celsius ist optimal für das Wachstum der meisten Pflanzen im Gewächshaus.

5. Wie kann ich Schädlinge im Gewächshaus bekämpfen?
Es gibt viele natürliche Methoden zur Bekämpfung von Schädlingen im Gewächshaus. Eine Methode ist die Anpflanzung von insektenabweisenden Kräutern wie Basilikum oder Lavendel. Auch der Einsatz von Nützlingen wie Marienkäfern oder Schlupfwespen kann helfen.

Bestseller Nr. 2
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API