Was kann man jetzt noch im Gewächshaus anpflanzen?

Hendrik

Updated on:

Foto: coffeekai / depositphotos.com

Im Gewächshaus anpflanzen: Jetzt ist noch lange nicht Schluss!

Ein Gewächshaus bringt viele Vorteile mit sich. Zum einen hat man die Möglichkeit, auch außerhalb der Saison Gemüse und Obst anzubauen. Zum anderen ist man unabhängiger von Witterungsverhältnissen und kann so die Pflege der Pflanzen besser kontrollieren. Doch was kann man eigentlich jetzt noch im Gewächshaus anpflanzen?

1. Herbst- und Wintersalate

Bis in den späten Herbst hinein kann man Salate wie Feldsalat oder Rucola anpflanzen. Diese benötigen keine hohen Temperaturen und können sogar den Frost überstehen. Beim Anbau im Gewächshaus sollten diese jedoch ausreichend mit Licht versorgt und vor Staunässe geschützt werden.

2. Karotten und Radieschen

Auch Karotten und Radieschen können im Gewächshaus angepflanzt werden. Hierbei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Temperaturen nicht zu hoch sind, um eine zu schnelle Keimung zu vermeiden. Des Weiteren sollten die Pflanzen ausreichend gegossen werden, damit der Boden nicht austrocknet.

3. Brokkoli und Kohl

Für den Anbau von Brokkoli und Kohl im Gewächshaus eignet sich vor allem die Herbst-/Winterzeit. Auch hier sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Temperaturen nicht zu hoch sind und die Pflanzen ausreichend mit Wasser versorgt werden.

Was sollte man beim Anbau im Gewächshaus beachten?

Beim Anbau im Gewächshaus sollte man stets auf die Bedürfnisse der Pflanzen achten. So ist eine ausreichende Bewässerung genauso wichtig wie die Belüftung des Gewächshauses. Auch eine gute Düngung unterstützt das Wachstum der Pflanzen. Des Weiteren sollte man darauf achten, dass das Gewächshaus ausreichend gegen Schädlinge geschützt ist.

FAQs:

1. Wie viel Licht benötigen die Pflanzen im Gewächshaus?

Die Pflanzen im Gewächshaus benötigen ausreichend Licht, um wachsen zu können. Hierbei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass sie nicht zu viel Sonne abbekommen, da dies die Blätter verbrennen kann.

2. Kann man auch im Winter im Gewächshaus anbauen?

Ja, im Gewächshaus kann man auch im Winter anbauen. Hierbei sollten jedoch Pflanzen gewählt werden, die mit niedrigeren Temperaturen zurechtkommen.

3. Wie oft sollte man die Pflanzen im Gewächshaus bewässern?

Die Bewässerung der Pflanzen im Gewächshaus hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Temperatur und dem Feuchtigkeitsgrad des Bodens. In der Regel sollten sie jedoch regelmäßig bewässert werden.

4. Wie schützt man das Gewächshaus vor Schädlingen?

Das Gewächshaus kann mit verschiedenen Mitteln gegen Schädlinge geschützt werden. Hierzu zählen zum Beispiel spezielle Insektizide oder auch natürliche Mittel wie Lavendel oder Zitronenmelisse.

5. Kann man im Gewächshaus auch Obstbäume anpflanzen?

Ja, im Gewächshaus können auch Obstbäume angepflanzt werden. Hierbei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass sie ausreichend Platz haben und das Gewächshaus genügend Belüftung bietet.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API