Was kann man im Oktober noch ins Gewächshaus Pflanzen?

Hendrik

Updated on:

Foto: Demian / depositphotos.com

Im Oktober noch Gemüse und Obst im Gewächshaus pflanzen

Das Gewächshaus ist ein Segen für alle Hobbygärtner und Gärtner, denn es ermöglicht das ganzjährige Anpflanzen von Gemüse und Obst. Doch welche Bepflanzung ist im Oktober geeignet? Welche Pflanzen und Gemüsesorten sind resistenter gegen niedrigere Temperaturen und welche benötigen spezielle Pflege?

1. Die richtigen Gemüsesorten wählen

Im Oktober ist es wichtig, Gemüsesorten zu wählen, die resistenter gegen Kälte sind. Dazu zählen unter anderem Karotten, Rettich, Kresse, Feldsalat und Spinat. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass die Samen noch rechtzeitig keimen und wachsen können. Auch Pflücksalat und Winterportulak sind geeignet, um im Oktober gepflanzt zu werden.

2. Obstbäume und -sträucher setzen

Auch Obstbäume und -sträucher können im Oktober noch ins Gewächshaus gepflanzt werden. Hierbei ist es ratsam, auf robuste Arten wie z.B. Johannesbeeren oder Johannisbeeren zurückzugreifen. Auch Kiwi-, Persimonen- oder Feigenbäume können erfolgreich kultiviert werden. Diese sollten jedoch möglichst frühzeitig eingepflanzt werden, um bis zum Winter hin ausreichend Wurzeln bilden zu können.

3. Kräuter und Gewürze ziehen

Kräuter und Gewürze können das ganze Jahr über angebaut werden und eignen sich auch gut als Bepflanzung im Oktober. Besonders Koriander, Petersilie, Dill und Basilikum können im Winter im Gewächshaus gezogen werden. Hierbei ist es wichtig, das richtige Substrat zu wählen und darauf zu achten, dass die Kräuter ausreichend Licht und Wärme erhalten.

Fazit:

Im Oktober kann man noch eine Menge Gemüse, Obst und Kräuter im Gewächshaus ziehen. Die richtigen Gemüsesorten, Obstbäume und -sträucher sowie Kräuter und Gewürze können trotz kühlerer Temperaturen und niedriger Luftfeuchtigkeit erfolgreich kultiviert werden. Dabei ist es wichtig, auf die Bedürfnisse der Pflanzen zu achten und das richtige Substrat zu wählen.

FAQs:

1. Welche Gemüsesorten eignen sich am besten für eine Bepflanzung im Oktober?
Antwort: Besonders Karotten, Rettich, Kresse, Feldsalat, Spinat und Pflücksalat sind ideal für eine Bepflanzung im Oktober.

2. Kann ich Obstbäume auch im Oktober noch einpflanzen?
Antwort: Ja, es ist möglich, jedoch sollten sie möglichst früh im Monat gepflanzt werden, um bis zum Winter ausreichend Wurzeln bilden zu können.

3. Ist es schwierig, auch im Winter Kräuter und Gewürze im Gewächshaus zu ziehen?
Antwort: Nein, man kann z.B. Koriander, Petersilie, Dill und Basilikum das ganze Jahr über im Gewächshaus ziehen, wenn man auf eine ausreichende Beleuchtung und Wärme achtet.

4. Wie oft sollte ich meine im Gewächshaus kultivierten Pflanzen gießen?
Antwort: Das hängt von der Art der Pflanze und der Feuchtigkeit ab. Einige Pflanzen benötigen tägliche Bewässerung, während andere nur einmal pro Woche gegossen werden müssen.

5. Kann ich auch im November noch Gemüse im Gewächshaus anpflanzen?
Antwort: Manchmal ist dies möglich, je nach Witterungsverhältnissen und den Bedürfnissen der Pflanzen. Allerdings sollte man sich im Vorfeld informieren, welche Gemüsesorten und Kräuter dafür geeignet sind.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API