Was kann man im August noch im Gewächshaus säen?

Hendrik

Updated on:

Foto: pavlo.baliukh@gmail.com / depositphotos.com

Im August noch im Gewächshaus säen – welche Pflanzen eignen sich?

Als passionierter Hobbygärtner stellt man sich oft die Frage, was man wann und wie im Gewächshaus säen kann. Im August geht die Hauptsaison für viele Gemüsesorten zwar zu Ende, dennoch gibt es noch zahlreiche Pflanzen, die sich für eine Aussaat in diesem Monat eignen.

1. Radieschen und Rettich im August säen

Zu den Pflanzen, die sich im August besonders gut im Gewächshaus säen lassen, gehören Radieschen und Rettich. Da diese schnellwachsenden Gemüsesorten in etwa 4 Wochen erntereif sind, kann man sie bis zum späten August noch erfolgreich aussäen. Dabei ist es wichtig, die Samen nicht zu tief in die Erde zu stecken und auf eine ausreichende Bewässerung zu achten.

2. Salat im August säen

Auch verschiedene Salatsorten lassen sich im August noch im Gewächshaus säen, um auch im späten Herbst und Winter frischen Salat zu ernten. Hierbei empfiehlt es sich, „Wintergemüse“ zu wählen, die auch bei niedrigen Temperaturen gedeihen und dennoch knackig und frisch bleiben. Beispiele hierfür sind Endivien, Spinat oder Feldsalat.

3. Paprika und Tomaten fürs nächste Jahr vorziehen

Wer im nächsten Jahr mit einer früheren Ernte von Paprika und Tomaten glänzen möchte, kann im August bereits die Samen im Gewächshaus vorziehen. Hierbei sollte man darauf achten, dass genügend Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen gelassen wird, um später ein gutes Wachstum zu ermöglichen. Auch das Einsetzen von Stäben oder Rankgittern kann im Vorfeld schon bedacht werden.

Abschließend lässt sich sagen, dass der August noch zahlreiche Möglichkeiten bietet, im Gewächshaus verschiedene Pflanzen erfolgreich zu säen. Wichtig sind hierbei stets eine gute Erde, regelmäßiges Gießen und sonnige Standorte für die Pflanzen.

Häufig gestellte Fragen:

1. Kann man auch im August noch Gurken säen?
Nein, Gurken eignen sich nicht für eine Aussaat im August, da sie zu lange brauchen bis zur Erntereife.

2. Wie oft sollte man im August im Gewächshaus gießen?
Je nach Temperatur und Feuchtigkeit kann es notwendig sein, jeden Tag oder jeden zweiten Tag zu gießen.

3. Können im August auch Blumen im Gewächshaus gesät werden?
Ja, viele Blumen wie Tagetes, Lobelien oder Zinnien eignen sich auch im August noch für eine Aussaat und bringen Farbe ins Gewächshaus.

4. Sollte man Samen im August vorab einweichen?
Das Einweichen von Samen kann das Keimen beschleunigen, ist jedoch bei den meisten Sorten im August nicht notwendig.

5. Kann man im August auch noch Chili-Samen im Gewächshaus aussäen?
Ja, auch Chili-Samen lassen sich im August noch aussäen, jedoch sollten hierbei die Temperaturen im Gewächshaus konstant hoch gehalten werden.

Hendrik

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API