Was kann ich jetzt noch im Gewächshaus anbauen?

Hendrik

Updated on:

© Aleksandr 44ARH / stock.adobe.com

Im Gewächshaus anbauen: Tipps für Herbst- und Winterpflanzen

Das Gewächshaus ist ein wahrer Segen für Gartenbesitzer, die ihre Pflanzen auch im Herbst oder Winter schützen möchten. Denn hier können Sie mit dem richtigen Wissen und ein paar Tricks auch in der kalten Jahreszeit verschiedene Gemüse- und Obstsorten ernten. Im Folgenden erfahren Sie, welche Pflanzen sich für den Anbau in Ihrem Gewächshaus eignen, wie Sie das Klima im Inneren regulieren und welche Vorkehrungen Sie für die optimale Ernte treffen sollten.

1. Gemüse fürs Gewächshaus im Herbst und Winter
Wie wäre es, in dieser Jahreszeit ein paar frische Tomaten, Gurken oder Paprika zu ernten? Es ist möglich, aber nur mit der richtigen Vorbereitung. Achten Sie darauf, dass die Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus nicht zu hoch ist und die Temperatur zwischen 10 und 15 Grad liegt. Dann können Sie auch im Winter Salat, Feldsalat, Rucola oder Spinat anbauen. Diese Pflanzen benötigen kaum Wärme und wachsen sehr schnell. Wenn Sie im Herbst und Winter Rote Beete, Karotten oder Lauch pflanzen möchten, müssen Sie darauf achten, dass das Gewächshaus an sonnigen Tagen ausreichend belüftet wird.

2. Obst im Gewächshaus anbauen
Auch exotischere Obstsorten eignen sich für einen Anbau im Gewächshaus. Orangen, Mandarinen oder Zitronen können jedoch nur unter der Voraussetzung von ausreichend Sonnenlicht und optimalen Temperaturen gedeihen. Eine wärmere Umgebung bietet sich eher für den Anbau von Bananen, Feigen oder Kiwis an. Auch hier gilt, dass Sie das Klima in Ihrem Gewächshaus genau im Auge behalten sollten, um eine optimale Ernte zu erzielen.

3. Tipps für optimale Ernte
Ob für den Anbau von Gemüse oder Obst, es ist wichtig, dass Sie die Pflanzen im Gewächshaus richtig pflegen. Dazu gehört das regelmäßige Gießen, das Düngen und ein sorgfältiger Schutz vor Schädlingen. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihre Pflanzen ausreichend Licht erhalten und dass die Luftzirkulation im Gewächshaus stets gegeben ist. Am besten bauen Sie Ihre Pflanzen in einen sauberen Boden an und verwenden dabei das richtige Substrat.

FAQs

Q1: Ist es ratsam, auch im Winter Gemüse im Gewächshaus anzubauen?
A: Ja, es ist möglich, im Winter im Gewächshaus verschiedene Gemüsesorten anzubauen. Wichtig ist allerdings, dass Sie auf die richtige Luftfeuchtigkeit, ausreichend Sonnenlicht und optimale Temperaturen achten.

Q2: Welche Obstsorten eignen sich am besten für den Anbau im Gewächshaus?
A: Obstsorten wie Bananen, Feigen und Kiwis gedeihen besonders gut im Gewächshaus. Aber auch exotische Früchte wie Zitronen oder Orangen können hier unter optimalen Bedingungen wachsen.

Q3: Welche Vorkehrungen sollte ich für den Anbau im Gewächshaus treffen?
A: Achten Sie auf eine ausreichende Beleuchtung, Luftzirkulation und eine konstante Temperatur. Auch das Substrat und die regelmäßige Pflege Ihrer Pflanzen sind wichtig für eine optimale Ernte.

Q4: Wann ist die beste Zeit, um mit dem Anbau im Gewächshaus zu beginnen?
A: Je nach Pflanzenart ist der Startzeitpunkt variabel. Einige Gemüse- und Obstsorten können das ganze Jahr über angebaut werden, andere hingegen benötigen eine bestimmte Jahreszeit.

Q5: Wie kann ich Schädlinge im Gewächshaus bekämpfen?
A: Eine natürliche Methode gegen Schädlinge ist zum Beispiel das Ausbringen von Nützlingen wie Schlupfwespen oder Raubmilben. Auch eine sorgfältige Reinigung des Gewächshauses kann Schädlinge fernhalten.

Hendrik

Letzte Aktualisierung am 24.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API