Wie bekomme ich Kellerasseln aus dem Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

© Karin Jähne / stock.adobe.com

Als begeisterter Hobbygärtner wissen Sie sicherlich, wie wichtig es ist, das Gewächshaus sauber zu halten und schädliche Insekten und Tiere fernzuhalten. Kellerasseln sind ein häufiges Problem in Gewächshäusern und können die Gesundheit Ihrer Pflanzen beeinträchtigen. In diesem Text erfahren Sie, wie Sie Kellerasseln aus dem Gewächshaus vertreiben und was Sie tun können, um ein erneutes Auftauchen zu verhindern.

Warum sind Kellerasseln ein Problem im Gewächshaus?

Kellerasseln sind Insekten, die Feuchtigkeit lieben und sich gerne in dunklen und feuchten Ecken verstecken. Im Gewächshaus sind sie eine große Gefahr für Ihre Pflanzen, da sie sich von abgestorbenen Pflanzenteilen und organischem Material ernähren. Die Kellerasseln kriechen unter die Erdoberfläche und können so die Wurzeln der Pflanzen beschädigen oder sogar abtöten.

Wie kann ich Kellerasseln aus dem Gewächshaus vertreiben?

Es gibt verschiedene Methoden, um Kellerasseln aus dem Gewächshaus zu vertreiben. Eine Möglichkeit besteht darin, den Einsatz von Chemikalien zu vermeiden und stattdessen natürliche Methoden zu verwenden. Eine Möglichkeit besteht darin, das Gewächshaus trocken zu halten, indem man die Luftfeuchtigkeit niedrig hält und die Umgebung des Gewächshauses von Laub und abgestorbenen Pflanzenteilen befreit. Ein weiterer Ansatz besteht darin, natürliche Repellentien wie Lavendel oder Eukalyptusöl im Gewächshaus zu verwenden. Kellerasseln mögen den Geruch nicht und bleiben fern.

Kann ich ein erneutes Auftauchen von Kellerasseln vermeiden?

Das beste Mittel gegen Kellerasseln ist die Vorbeugung. Achten Sie darauf, Ihr Gewächshaus sauber und trocken zu halten und entfernen Sie alle verrotteten Pflanzenteile. Vermeiden Sie auch übermäßiges Gießen, da eine feuchte Umgebung Kellerasseln anzieht. Wenn Sie dennoch befürchten, dass Kellerasseln zurückkehren könnten, können Sie sicherheitshalber natürliche Repellentien wie Lavendel oder Eukalyptusöl einsetzen, um sie fernzuhalten.

FAQ

  1. Können Kellerasseln schädlich für Menschen sein?
    Nein, Kellerasseln sind für Menschen harmlos.
  2. Wird das Entfernen von Kellerasseln meine Pflanzen beeinträchtigen?
    Nein, das Entfernen von Kellerasseln wird Ihre Pflanzen nicht beeinträchtigen.
  3. Woher kommen Kellerasseln?
    Kellerasseln kommen aus der Familie der Isopoden und sind in der Regel in feuchten Gebieten zu finden, wie z.B. unter Felsen oder in feuchten Kellern.
  4. Sind Kellerasseln für Kinder oder Haustiere gefährlich?
    Nein, Kellerasseln sind für Kinder und Haustiere harmlos.
  5. Wie oft sollte ich das Gewächshaus von Laub und abgestorbenem Pflanzenmaterial befreien?
    Es ist empfehlenswert, das Gewächshaus mindestens einmal im Monat von Laub und abgestorbenem Pflanzenmaterial zu befreien, um ein erneutes Auftauchen von Kellerasseln zu vermeiden.
Bestseller Nr. 1
Substral Celaflor Ungezieferspray mit Barrierewirkung, Pumpspray gegen Ungeziefer, mit Sofort- & Langzeitwirkung, 800ml
Substral Celaflor Ungezieferspray mit Barrierewirkung, Pumpspray gegen Ungeziefer, mit Sofort- & Langzeitwirkung, 800ml
Schnell und zuverlässige Sofort- und Langzeitwirkung - Geruch- und farblos
11,99 EUR Amazon Prime
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API