Welches Plastik für Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

© Guy / stock.adobe.com

Das richtige Plastik für ein Gewächshaus: Eine Anleitung für begeisterte Hobbygärtner

Als begeisterter Hobbygärtner möchtest du sicherstellen, dass du dein ganzes Jahr über frisches Gemüse und Obst erntest. Der Bau eines Gewächshauses kann dabei helfen, indem es deine Pflanzen vor widrigen Witterungsbedingungen schützt und ein kontrolliertes Umfeld für ihr Wachstum schafft. Bei der Planung und dem Bau deines Gewächshauses ist jedoch eine wichtige Frage zu klären: Welches Plastik solltest du verwenden? In diesem Artikel werden wir diese Frage untersuchen und dir eine umfassende Anleitung geben, damit du das richtige Plastik auswählst, um deinen Gewächshausbau erfolgreich abzuschließen.

1. Die verschiedenen Arten von Gewächshausplastik

Es gibt drei Arten von Gewächshausplastik, aus denen du wählen kannst: Polyethylen, Polycarbonat und Acryl. Polyethylen ist die günstigste Option und wird am häufigsten für Gewächshäuser verwendet, da es leicht zu installieren und zu reinigen ist. Polycarbonat ist eine härtere Option, die widerstandsfähiger gegen Beschädigungen ist, aber teurer als Polyethylen. Acryl ist die teuerste Option, bietet jedoch eine bessere Lichtdurchlässigkeit als die anderen beiden Optionen.

2. Die Dicke des Plastiks

Die Dicke des Gewächshausplastiks ist ein weiterer wichtiger Faktor, den du berücksichtigen musst. Je dicker das Plastik ist, desto widerstandsfähiger ist es gegen Beschädigungen. Allerdings kann eine zu dicke Folie auch den Lichteinfall reduzieren. In der Regel sind 6 mm und 8 mm die gängigsten Größen, aber es gibt auch dünneres und dickeres Plastik auf dem Markt.

3. Die Farbe des Plastiks

Die Farbe des Gewächshausplastiks beeinflusst die Art und Weise, wie das Licht in das Gewächshaus gelangt. Klares Plastik lässt das meiste Licht durch und kann bei sonnenreichen Standorten eine gute Wahl sein. Weißes oder opakes Plastik lässt weniger Licht durch, ist aber besser geeignet, wenn das Gewächshaus an einem Ort steht, an dem das Sonnenlicht zu stark sein kann.

Als begeisterter Gärtner möchtest du sicherstellen, dass dein Gewächshaus die besten Bedingungen für deine Pflanzen bietet. Durch die Berücksichtigung dieser Faktoren bei der Auswahl des Gewächshausplastiks kannst du sicherstellen, dass dein Gewächshaus erfolgreich ist und deine Pflanzen gedeihen.

FAQs

1. Soll ich Polyethylen oder Acryl wählen?

Das hängt von deinem Budget und deinen Bedürfnissen ab. Polyethylen ist die günstigste Option, bietet aber möglicherweise nicht die Haltbarkeit oder Lichtdurchlässigkeit, die du benötigst. Acryl ist die teuerste Option, bietet aber die beste Lichtdurchlässigkeit.

2. Kann ich normales Plastik verwenden, das ich im Baumarkt gekauft habe?

Nein, Gewächshausplastik ist speziell für den Einsatz in einem Gewächshaus hergestellt und bietet spezifische Vorteile, wie z. B. den Schutz vor UV-Strahlen.

3. Wie oft sollte ich das Plastik ersetzen?

In der Regel sollte das Plastik alle zwei bis drei Jahre ausgetauscht werden, da es im Laufe der Zeit durch UV-Strahlen und Witterungsbedingungen beeinträchtigt wird.

4. Sollte ich eine anti-tau-Beschichtung hinzufügen?

Eine anti-tau-Beschichtung kann dazu beitragen, dass sich Kondenswasser nicht auf der Oberfläche des Plastiks bildet und dadurch eine bessere Lichtdurchlässigkeit gewährleistet wird.

5. Wie reinige ich das Gewächshausplastik?

Verwende warmes Wasser und Seife oder ein mildes Reinigungsmittel, um das Gewächshausplastik sauber zu halten. Vermeide scharfe Reinigungsmittel oder Werkzeuge, um Kratzer zu vermeiden.

Bestseller Nr. 2
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 25.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API