Welches Gemüse zusammen ins Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

Foto: Dutchlight / depositphotos.com

Gemüseanbau im Gewächshaus: Welche Gemüse sollten Sie zusammen pflanzen?

Wenn Sie über ein Gewächshaus verfügen, können Sie das ganze Jahr über frisches Gemüse anbauen. Doch es gibt einige Dinge zu beachten, bevor Sie Ihre Samen säen. Ein wichtiger Aspekt ist die Kombination der verschiedenen Gemüsesorten. Wenn Sie das falsche Gemüse zusammenpflanzen, können Krankheiten und Schädlinge auftreten, die sich schnell auf alle Pflanzen ausbreiten können. Im folgenden Text erfahren Sie, welche Gemüsesorten Sie zusammenpflanzen können, um ein optimales Wachstum zu erzielen und Schädlinge und Krankheiten zu vermeiden.

Die Bedeutung der richtigen Kombination von Gemüsesorten im Gewächshaus

Die richtige Kombination von Gemüsesorten ist wichtig, um ein optimales Wachstum und damit auch einen maximalen Ertrag zu erzielen. Wenn Sie beispielsweise Gemüse pflanzen, das viel Stickstoff benötigt, kann dies zu einer Überdüngung des Bodens führen und andere Gemüsesorten beeinträchtigen, die weniger Stickstoff benötigen. Das Gleiche gilt für den Feuchtigkeitsbedarf und die Sonnenverträglichkeit. Wenn Sie diese Faktoren nicht berücksichtigen, kann dies zu einer ungleichmäßigen Verteilung von Feuchtigkeit und Licht im Gewächshaus führen, was zu ungesunden Pflanzen und einem niedrigeren Ertrag führt.

Kombination von Gemüsesorten im Gewächshaus

Grundsätzlich eignet sich fast jedes Gemüse für den Anbau im Gewächshaus. Sie können Tomaten, Gurken, Paprika, Auberginen, Salate, Radieschen und vieles mehr anbauen. Doch welche Kombinationen eignen sich am besten?

Tomaten und Basilikum

Tomaten und Basilikum sind eine ideale Kombination. Basilikum hält Schädlinge wie Blattläuse, Weiße Fliegen und Spinnmilben fern. Gleichzeitig verbessert der aromatische Duft des Basilikums das Wachstum und den Geschmack der Tomaten.

Tomaten und Gurken

Tomaten und Gurken sind ebenfalls eine hervorragende Kombination. Gurken reichern den Boden mit Nährstoffen an und verbessern das Wachstum der Tomaten. Gleichzeitig schützen sie die Tomaten vor Schädlingen wie Spinnmilben und Blattläusen.

Paprika und Zucchini

Paprika und Zucchini sind eine weitere hervorragende Kombination. Paprika benötigt einen hohen pH-Wert im Boden, während Zucchini den pH-Wert senkt. So ergänzen sich die beiden Gemüsesorten perfekt und sorgen für ein optimales Wachstum.

FAQ:

1. Kann ich Tomaten und Paprika im gleichen Gewächshaus pflanzen?

Ja, Tomaten und Paprika können zusammen gepflanzt werden. Sie gehören zur gleichen Familie und haben ähnliche Wachstumsbedingungen.

2. Kann ich Gurken und Zucchini zusammen pflanzen?

Ja, Gurken und Zucchini können zusammen gepflanzt werden. Sie ergänzen sich sehr gut, da Gurken den pH-Wert des Bodens erhöhen und Zucchini ihn senken.

3. Kann ich Erdbeeren und Tomaten zusammen pflanzen?

Nein, Erdbeeren und Tomaten sollten nicht zusammen gepflanzt werden, da sie beide ähnliche Schädlinge und Krankheiten anziehen. Eine getrennte Anpflanzung ist empfehlenswert.

4. Ist es sinnvoll, Salat und Kohl zusammenzupflanzen?

Nein, Salat und Kohl sollten nicht zusammen gepflanzt werden, da sie unterschiedliche Wachstumsbedingungen benötigen. Salat benötigt weniger Sonne als Kohl, das für eine optimale Entwicklung von Kohl notwendig ist.

5. Kann ich Knoblauch und Zwiebeln zusammen pflanzen?

Ja, Knoblauch und Zwiebeln können zusammen gepflanzt werden. Sie ergänzen sich sehr gut und halten Schädlinge fern. Zudem tragen sie zur Verbesserung des Bodens in Bezug auf Nährstoffe und pH-Wert bei.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API