Welche Pflanzen passen zu Tomaten im Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

Tomaten sind eine der beliebtesten Gemüsesorten und auch eine der am häufigsten angebauten Pflanzen im Gewächshaus. Doch welche Pflanzen passen zu Tomaten und können möglicherweise deren Wachstum und Gesundheit fördern? In diesem Text werden wir uns genau mit dieser Frage auseinandersetzen.

Überschrift 1: Pflanzen, die das Wachstum von Tomaten fördern können
Tomaten sind anspruchsvolle Pflanzen, die viel Pflege und Aufmerksamkeit benötigen, um optimales Wachstum und reiche Erträge zu erzielen. Es gibt jedoch bestimmte Pflanzen, die das Wachstum von Tomaten fördern können, indem sie nützliche Nährstoffe liefern oder Schädlinge fernhalten. Eine solche Pflanze ist beispielsweise Basilikum. Basilikum enthält ätherische Öle, die Blattläuse fernhalten, die Tomatenpflanzen sonst schädigen könnten. Außerdem liefert Basilikum Stickstoff, der für das Wachstum von Tomatenpflanzen entscheidend ist. Eine weitere Pflanze, die für Tomatenpflanzen vorteilhaft sein kann, ist Knoblauch. Knoblauch enthält schwefelhaltige Verbindungen, die Schädlinge abwehren und Tomatenpflanzen im Allgemeinen gesünder halten können.

Überschrift 2: Pflanzen, die in der Nähe von Tomaten gepflanzt werden sollten
Neben Pflanzen, die das Wachstum von Tomaten fördern können, gibt es auch solche, die in der Nähe von Tomaten gepflanzt werden sollten, um mögliche Schädlinge fernzuhalten oder deren Gesundheit zu fördern. Eine solche Pflanze ist beispielsweise Sellerie. Sellerie liefert Nährstoffe wie Kalium und Phosphor, die auch für Tomatenpflanzen wichtig sind, und kann außerdem Schädlinge wie die gefürchteten Tomatenwickler abwehren. Eine andere Pflanze, die in der Nähe von Tomaten gepflanzt werden kann, ist die Kapuzinerkresse. Kapuzinerkresse enthält Senföle, die Schädlinge und Krankheiten abwehren und auch viele nützliche Nährstoffe liefern.

Überschrift 3: Pflanzen, die nicht neben Tomaten gepflanzt werden sollten
Es gibt jedoch auch Pflanzen, die nicht in der Nähe von Tomaten gepflanzt werden sollten. Eine solche Pflanze ist beispielsweise die Kartoffel. Kartoffeln gehören zu den Nachtschattengewächsen wie Tomaten, und eine Nähe zu Tomaten kann dazu führen, dass sich bestimmte Krankheiten wie die Krautfäule ausbreiten. Eine andere Pflanze, die nicht in der Nähe von Tomaten gepflanzt werden sollte, ist der Kohl. Kohl kann die gleichen Schädlinge und Krankheiten wie Tomaten anziehen und somit das Wachstum und die Gesundheit der Tomatenpflanzen beeinträchtigen.

Abschließend lässt sich sagen, dass eine sorgfältige Planung und Auswahl der Pflanzen, die im Gewächshaus neben Tomaten angebaut werden, dazu beitragen kann, dass Tomatenpflanzen gesünder wachsen und höhere Erträge erzielen. Es ist wichtig, Pflanzen zu wählen, die das Wachstum von Tomaten fördern, nützliche Nährstoffe liefern oder Schädlinge fernhalten. Jedoch sollten auch Pflanzen vermieden werden, die Krankheiten und Schädlinge anziehen könnten.

FAQs:
1. Kann ich Tomaten mit Paprika zusammen anpflanzen?
Ja, Tomaten und Paprika gehören zur gleichen Familie und können gut miteinander auskommen. Paprika kann sogar dazu beitragen, Schädlinge abzuwehren und das Wachstum von Tomaten zu fördern.
2. Sollten Zwiebeln in der Nähe von Tomaten gepflanzt werden?
Ja, Zwiebeln können in der Nähe von Tomaten gepflanzt werden, da sie nützliche Nährstoffe liefern und Schädlinge abwehren können.
3. Welche Pflanzen können eine schlechte Nachbarschaft für Tomaten sein?
Pflanzen wie Kohl, Kartoffeln und Maism können eine schlechte Nachbarschaft für Tomaten sein, da sie ähnliche Schädlinge und Krankheiten anziehen könnten.
4. Kann ich Brokkoli in der Nähe von Tomaten anpflanzen?
Ja, Brokkoli kann in der Nähe von Tomaten angepflanzt werden, da er nützliche Nährstoffe und Schutz vor bestimmten Schädlingen bieten kann.
5. Welche Pflanzen können Tomatenkrankheiten vorbeugen?
Pflanzen wie Kapuzinerkresse, Zwiebeln und Knoblauch können dazu beitragen, bestimmte Tomatenkrankheiten vorzubeugen, da sie Schädlinge abwehren können.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API