Welche Insekten bestäuben Tomaten im Gewächshaus?

Hendrik

Updated on:

© tonefotografia / stock.adobe.com

Welche Insekten bestäuben Tomaten im Gewächshaus?

Tomaten sind eine der am häufigsten angebauten Gemüsearten im Gewächshaus. Sie sind einfach anzubauen, benötigen aber auch die Hilfe von Bestäubern, um die Fruchtbarkeit und Ernte zu gewährleisten. In diesem Text werde ich Ihnen alles über die Insekten erzählen, die bei der Bestäubung von Tomaten im Gewächshaus eine wichtige Rolle spielen.

Die Bedeutung von Bestäubern für den Tomatenanbau

Tomatenpflanzen sind in hohem Maße von Bestäubern abhängig, da sie nicht selbstbestäubend sind. Bestäuber übertragen das Pollen von den Staubblättern auf die Narben, wo der Pollen wachsen und sich zu Früchten entwickeln kann. Ohne Bestäuber würde dieses Wachstum nicht stattfinden und es würde keine Früchte geben.

Wer sind die Insekten, die Tomaten im Gewächshaus bestäuben?

Bienen, besonders solche, die Honig produzieren, sind die besten Bestäuber für Tomaten im Gewächshaus. Hummeln, Wespen, Schmetterlinge und Florfliegen tragen ebenfalls zur Bestäubung bei. Diese Insekten besuchen die Tomatenpflanzen, um Nektar und Pollen zu sammeln, und während sie dies tun, transportieren sie den Pollen von Blüte zu Blüte.

Ein weiterer wichtiger Bestäuber sind die sogenannten „Mauerbienen“. Dies sind kleine, solitäre Bienenarten, die in kleinen Löchern im Boden oder in Holz nisten. Sie sind besonders effektive Bestäuber von Tomaten, da sie in der Regel mehr Pollen auf einmal transportieren als Honigbienen.

Wie können Sie Bestäuber in Ihr Gewächshaus locken?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Bestäuber in Ihr Gewächshaus zu locken und sicherzustellen, dass Ihre Tomaten bestäubt werden. Eine Möglichkeit wäre, Nistplätze für Mauerbienen bereitzustellen, indem man zum Beispiel eine Blockhöhle baut und sie mit Löchern versehen. Eine andere Möglichkeit wäre, Pflanzen wie Ringelblumen, Kosmeen und Kapuzinerkresse in der Nähe von Tomatenpflanzen anzupflanzen, um Käfer und Bienen anzulocken.

Eine weitere Methode wäre, den natürlichen Lebensraum dieser Insekten im Auge zu behalten, indem man seine Gewächshausumgebung organisch und unordentlich gestaltet. Lassen Sie die Blätter auf dem Boden liegen oder legen Sie einige Hanfbretter aus, um den Insekten Unterschlupf und Nahrung zu bieten.

Fazit

Bestäuber sind von entscheidender Bedeutung für den Tomatenanbau im Gewächshaus. Bienen, besonders jene die Honig produzieren, sind die wichtigsten Bestäuber. Aber auch Mauerbienen, Hummeln, Wespen und Schmetterlinge spielen eine Rolle. Es gibt mehrere Methoden, um Bestäuber in Ihr Gewächshaus zu locken, darunter das Bereitstellen von Nistplätzen, das Pflanzen von Nektar- und Pollenpflanzen sowie das Schaffen eines natürlichen Lebensraums für Insekten.

FAQs:

1. Warum sind Insekten so wichtig bei der Tomatenbestäubung?
-Insekten helfen, Pollen von den Staubblättern auf die Narben von Tomatenpflanzen zu legen, wodurch die Fruchtbarkeit und Ernte gesteigert wird.

2. Welche Insekten sind die besten Bestäuber für Tomaten im Gewächshaus?
-Bienen, besonders solche, die Honig produzieren, sind die besten Bestäuber für Tomaten im Gewächshaus.

3. Wie kann ich Bestäuber in mein Gewächshaus locken?
-Sie können Nistplätze schaffen, Pflanzen wie Ringelblumen und Kapuzinerkresse anpflanzen und eine organische Umgebung schaffen.

4. Wie kann man feststellen, ob die Tomaten von Bestäubern bestäubt wurden?
-Schauen Sie sich die Tomaten an und prüfen Sie, ob die Narbe deutlich herausragt.

5. Was kann ich tun, wenn ich keine Bestäuber in meinem Gewächshaus habe?
-Sie können versuchen, die Methoden zur Anziehung von Bestäubern anzuwenden, z. B. das Pflanzen von Nektar- und Pollenpflanzen oder das Bereitstellen von Nistplätzen. Sie können auch versuchen, die Blüten manuell zu bestäuben, indem Sie einen Pinsel oder Wattebausch verwenden, um den Pollen von den Staubblättern auf die Narben zu übertragen.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 21.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API