Was kann man zusammen im Gewächshaus Pflanzen?

Hendrik

Updated on:

Foto: IgorVetushko / depositphotos.com

Was kann man zusammen im Gewächshaus Pflanzen?

Als begeisterter Hobbygärtner ist das Gewächshaus ein Ort der Freude. Hier kann man Pflanzen in einem kontrollierten Umfeld heranziehen, unabhängig von den äußeren Bedingungen. Doch welche Pflanzen können in einem Gewächshaus gut zusammen wachsen? In diesem Text werden wir uns dieser Frage widmen und einige hilfreiche Tipps zur Gewächshaus-Pflanzung geben.

Überschrift 1: Die Vorteile von Mischkulturen im Gewächshaus

Eine Mischkultur im Gewächshaus zu pflegen, hat zahlreiche Vorteile. Durch eine Kombination von Pflanzen können Sie Platz sparen und den Boden effektiver nutzen. Außerdem können Pflanzen einander unterstützen, indem sie Nährstoffe und Wasser teilen oder Schädlinge abwehren.

Hier sind einige Beispiele für erfolgreiche Pflanzenpaarungen:

Tomaten und Basilikum: Tomaten benötigen viel Stickstoff und benötigen viel Wasser. Basilikum hingegen benötigt nicht so viel Wasser und produziert Stickstoff, was den Tomaten zugute kommt. Außerdem kann der Duft von Basilikum Schädlinge abwehren.

Gurken und Mais: Gurken benötigen viel Feuchtigkeit und sollten getrennt von trockeneren Pflanzen gehalten werden. Mais benötigt dagegen wenig Wasser und bietet Gurken Schatten, was verhindern kann, dass sie verbrennen.

Paprika und Zwiebeln: Das Pflanzen von Zwiebeln neben Paprika kann Insekten fernhalten. Zwiebeln produzieren auch Schwefelverbindungen, die Krankheiten wie Mehltau bekämpfen können.

Überschrift 2: Vermeiden Sie ungünstige Pflanzenkombinationen

Obwohl es viele vorteilhafte Kombinationen gibt, gibt es auch einige Kombinationen die vermieden werden sollten. Das Pflanzen bestimmter Kombinationen kann die Gesundheit der Pflanzen beeinträchtigen. Hier sind einige Beispiele:

Gurken und Kartoffeln: Kartoffeln und Gurken teilen sich viele Schädlinge, insbesondere den Kartoffelkäfer. Da diese Schädlinge resistenter werden können, sollten Sie Kartoffeln und Gurken nicht in der Nähe voneinander pflanzen.

Knoblauch und Erbsen: Obwohl Knoblauch erfolgreich Schädlinge wie Blattläuse abwehren kann, produziert es auch Stoffe, die das Wachstum von Erbsen hemmen können.

Überschrift 3: Planen Sie voraus und bleiben Sie organisiert

Die Planung ist entscheidend für eine erfolgreiche Mischkultur im Gewächshaus. Überlegen Sie im Voraus, welche Pflanzen Sie anbauen möchten und welche Pflanzen sich ergänzen oder nicht vertragen. Machen Sie sich Notizen und planen Sie Ihre Pflanzreihenfolge im Voraus. Eine organisierte Herangehensweise wird Ihnen helfen, die Kontrolle zu behalten und Ihre Pflanzen gesund zu halten.

Zusammenfassung:

Eine erfolgreiche Mischkultur im Gewächshaus kann Platz sparen und das Wachstum Ihrer Pflanzen fördern. Bei der Kombination von Pflanzen müssen Sie jedoch aufpassen, um unausgewogene Kombinationen zu vermeiden. Eine sorgfältige Planung und Organisation kann Ihnen helfen, Ihre Gewächshauspflanzen gesund und produktiv zu halten.

FAQs:

1. Warum sollte ich eine Mischkultur im Gewächshaus anbauen?
Eine Mischkultur kann Platz sparen und das Wachstum Ihrer Pflanzen fördern, indem sie sich gegenseitig unterstützen.

2. Gibt es bestimmte Kombinationen von Pflanzen, die vermieden werden sollten?
Ja, Gurken und Kartoffeln sollten vermieden werden, da sie viele Schädlinge teilen, insbesondere den Kartoffelkäfer.

3. Wie kann ich meine Pflanzungen im Gewächshaus organisieren?
Eine sorgfältige Planung und Aufzeichnung Ihrer Pflanzreihenfolge kann Ihnen helfen, Ihre Pflanzen gesund und produktiv zu halten.

4. Kann ich eine Mischkultur im Gewächshaus verwenden, um Schädlinge abzuwehren?
Ja, einige Pflanzen können Schädlinge abwehren, indem sie Duftstoffe freisetzen oder natürliche Schädlingsbekämpfungsinhaltsstoffe produzieren.

5. Kann ich dieselbe Mischkultur jedes Jahr verwenden?
Es wird empfohlen, Ihre Mischkultur jedes Jahr zu wechseln, um die Gesundheit Ihrer Pflanzen zu erhalten und die Bodenqualität zu verbessern.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 19.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API