Was kann man im Juni noch ins Gewächshaus Pflanzen?

Hendrik

Updated on:

Foto: ViktoriiaDyachenko / depositphotos.com

Im Juni Noch Ins Gewächshaus Pflanzen: Tipps Für Begeisterte Hobbygärtner

Das Gewächshaus ist ein wunderbarer Ort für Gärtner, um im Sommer frisches Gemüse und Kräuter zu ernten. Besonders im Juni gibt es noch viele Pflanzen, die ins Gewächshaus gepflanzt werden können. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Pflanzen im Juni gepflanzt werden sollten und welche Pflege sie benötigen.

1. Tomaten, Paprika und Gurken

Tomaten, Paprika und Gurken sind beliebte Pflanzen im Gewächshaus, da sie viel Sonnenlicht benötigen. Sie können im Juni noch problemlos gepflanzt werden. Der beste Weg, diese Pflanzen zu pflegen, ist regelmäßiges Gießen und Düngen. Wenn Sie die Pflanzen aufhängen oder an einem Pfahl befestigen, werden sie besser wachsen und mehr Platz haben. Achten Sie auch darauf, die Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen.

2. Auberginen

Auberginen sind eine weitere ideale Pflanze für das Gewächshaus. Sie benötigen viel Sonnenlicht und Wärme, daher ist das Gewächshaus der perfekte Ort. Sie können die Pflanzen im Juni pflanzen und sollten sie regelmäßig gießen und düngen. Achten Sie auch darauf, die Pflanzen vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen.

3. Salat, Spinat und Radieschen

In den frühen Sommertagen können Sie immer noch Salat, Spinat und Radieschen im Gewächshaus pflanzen. Wegen ihrer kurzen Wachstumszeit und ihrem geringen Platzbedarf bieten sie eine schnelle und unkomplizierte Ernte. Achten Sie darauf, die Samen unter einer dünnen Schicht Erde zu bedecken und sie regelmäßig zu gießen. Sobald die Keimlinge erscheinen, können Sie sie verdünnen, damit jeder Pflanze genügend Raum zur Verfügung steht.

Fazit

Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, Ihr eigenes Obst und Gemüse anzubauen, ist das Gewächshaus die perfekte Lösung für Sie. Im Juni gibt es noch viele Pflanzen, die problemlos in das Gewächshaus gesetzt werden können. Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen, Salat, Spinat und Radieschen sind nur einige Beispiele, die Sie ausprobieren sollten. Mit ein wenig Pflege und Aufmerksamkeit werden Sie schon bald eine reiche Ernte haben.

FAQs

1. Wann ist der beste Zeitpunkt, um Tomaten in das Gewächshaus zu pflanzen?
Tomaten sollten im Frühling gepflanzt werden. Wenn Sie aber später dran sind, können Sie noch im Juni Tomaten ins Gewächshaus setzen.

2. Wie oft sollte man Gurken im Gewächshaus bewässern?
Gurken benötigen regelmäßiges Gießen, vorzugsweise einmal täglich.

3. Sollte ich Auberginen im Gewächshaus stützen?
Ja, Sie sollten Auberginen stützen, indem sie an einen Stab gebunden oder an einem Netz befestigt werden.

4. Wie tief sollten Salatsamen im Gewächshaus gepflanzt werden?
Salatsamen sollten nicht zu tief gepflanzt werden. Eine Schicht von etwa einem halben Zentimeter Erde ist ausreichend.

5. Können verschiedene Pflanzen zusammen im Gewächshaus wachsen?
Ja, Sie können verschiedene Pflanzen zusammen im Gewächshaus anpflanzen, sollten jedoch darauf achten, dass die Pflanzen ähnliche Bedürfnisse haben.

Hendrik

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API