Was kann ich im September noch im Gewächshaus pflanzen?

Hendrik

Updated on:

Foto: boggy22 / depositphotos.com

Was kann man im September noch im Gewächshaus anpflanzen?

Der Spätsommer ist eine ideale Zeit, um das Gewächshaus weiterhin produktiv zu nutzen und frisches Gemüse anzubauen. Auch wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen langsam fallen, gibt es immer noch eine Vielzahl von Pflanzen, die im September erfolgreich im Gewächshaus angebaut werden können.

Tomaten und Paprika

Tomaten und Paprika sind beliebte Gewächshauspflanzen, die auch im September noch erfolgreich angebaut werden können. Durch die geschützte Umgebung des Gewächshauses können sie auch bei kühleren Temperaturen gedeihen. Wählen Sie Sorten mit einer kurzen Reifezeit, um sicherzustellen, dass die Früchte vor dem ersten Frost reif werden. Versuchen Sie auch verschiedene Sorten, um die Vielfalt an Aromen und Farben zu erhöhen.

Salat und Spinat

Salat und Spinat sind perfekte Pflanzen für den Gewächshausanbau im September. Sie bevorzugen kühlere Temperaturen und können daher bis in den Herbst hinein erfolgreich angebaut werden. Wählen Sie Sorten wie Rucola, Feldsalat oder Endiviensalat, die besonders frosthart sind. Sie können die jungen Blätter bereits ernten, wenn sie noch zart und schmackhaft sind.

Radieschen und Rüben

Radieschen und Rüben können ebenfalls im September noch im Gewächshaus angepflanzt werden. Diese Wurzelgemüse benötigen etwas mehr Zeit, um zu reifen, aber das Gewächshaus bietet ihnen den Schutz und die Wärme, die sie benötigen, um zu gedeihen. Wählen Sie schnelltrocknende Sorten, um sicherzustellen, dass sie vor dem Winter erntereif sind.

Gurken und Zucchini

Gurken und Zucchini sind ebenfalls gute Optionen für den Gewächshausanbau im September. Sie können weiterhin Früchte produzieren, solange die Temperaturen über 15 °C bleiben. Wählen Sie bestimmte Sorten, die für den Anbau im Gewächshaus geeignet sind, da diese oft kompakter wachsen und besser gegen Krankheiten und Schädlinge geschützt sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der September eine vielversprechende Zeit ist, um das Gewächshaus weiterhin produktiv zu nutzen. Tomaten, Paprika, Salat, Spinat, Radieschen, Rüben, Gurken und Zucchini sind nur einige der Gemüsesorten, die erfolgreich im Gewächshaus angebaut werden können. Indem Sie Sorten mit kurzer Reifezeit wählen und auf die Bedürfnisse der einzelnen Pflanzen achten, können Sie auch in den Herbstmonaten noch frisches Gemüse ernten.

FAQs:

1. Welche Temperaturen sind im Gewächshaus im September optimal?
Im September sollten Sie darauf achten, dass die Temperaturen in Ihrem Gewächshaus nicht zu kalt werden. Idealerweise sollte es tagsüber zwischen 15 °C und 25 °C warm sein und nachts nicht unter 10 °C fallen. Eine gute Belüftung ist wichtig, um die Temperatur im Gewächshaus stabile zu halten.

2. Kann ich im September noch Gurken ernten?
Ja, Gurken können im Gewächshaus auch im September noch geerntet werden, solange die Temperaturen über 15 °C bleiben. Wählen Sie Sorten, die kürzere Reifezeiten haben, damit die Früchte vor dem ersten Frost erntereif sind.

3. Welche Gemüsesorten sind besonders frosthart?
Einige frostharte Gemüsesorten, die auch im September im Gewächshaus angebaut werden können, sind Salat (z. B. Rucola, Feldsalat), Spinat, Radieschen und Rüben. Diese Pflanzen können niedrigere Temperaturen tolerieren und auch bei kühlerem Wetter gedeihen.

4. Muss ich im September noch auf Schädlinge achten?
Ja, Schädlinge können auch im September noch ein Problem im Gewächshaus sein. Achten Sie auf Blattläuse, Spinnmilben und Schnecken, die auch in den Herbstmonaten aktiv sein können. Verwenden Sie geeignete Pflanzenschutzmittel oder natürliche Methoden, um Schädlinge zu bekämpfen und Ihr Gewächshaus gesund zu halten.

5. Wann sollte ich im September mit der Aussaat beginnen?
Die genaue Zeit für die Aussaat im September hängt von den klimatischen Bedingungen in Ihrer Region ab. Es ist ratsam, die Samen entsprechend den Anweisungen auf der Verpackung zu säen. Generell sollten Sie jedoch früh im monatlichen Zyklus damit beginnen, um sicherzustellen, dass die Pflanzen genügend Zeit haben, vor dem Winter zu reifen.

Bestseller Nr. 4
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
ONVAYA® Foliengewächshaus Günni mit Regalen & Fenster | Gewächshaus aus Folie für den Garten | Anzuchthaus | stabil,...
Das Foliengewächshaus schützt Ihre Pflanzen vor Kälte, Regen, Hagel, Wind und Frost; Die reißfeste und UV-beständige PE-Gitterfolie bietet optimalen UV-Schutz
54,95 EUR
Hendrik

Letzte Aktualisierung am 19.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API